Cybercrime
Zu Cybercrime im engeren Sinne zählt das Bundeskriminalamt (BKA) unter anderem den Betrug mit Zugangsberechtigungen zu Kommunikationsdiensten oder das Ausspähen von Daten. Computerkriminalität im weiteren Sinne umfasst Vergehen wie das Phishing im Bereich des Online-Banking, digitale Erpressung oder sogenannte DDos-Attacken (Distributed Denial of Service - Verweigerung des Service): Damit können Kriminelle beispielsweise bewirken, dass die Präsenz eines Online-Shops nicht mehr erreichbar ist. Cybercrime-Angriffe können Millionenschäden bei Unternehmen anrichten.
Cybercrime
15.11.2019

Vor diesen neun Bedrohungen fürchten sich Internetnutzer am meisten


Sophos Threat Report
08.11.2019

Das sind die Hacker-Trends für 2020


Attacke per GIF
11.10.2019

So leicht lassen sich Android-Smartphones über WhatsApp kapern


Cyber Security Month
02.10.2019

Google integriert "Passwortcheck" in Google-Konto


Sichere Zukunft
25.09.2019

Plattform Industrie 4.0 präsentiert Cybersecurity-Leitfaden für KMU



Nach Hacker-Attacke
11.09.2019

Wikipedia bekommt Millionen-Spende für IT-Sicherheit


Internet-Kriminalität
10.09.2019

Cybercrime: Jeder Vierte wird Opfer


Capgemini Studie
22.07.2019

Unternehmen setzen zunehmend auf Künstliche Intelligenz in der Cybersecurity


Zugriffsrechte umgangen
10.07.2019

Über 1.300 Android-Apps greifen unerlaubt Daten ab


Neuregelung
28.06.2019

Twitter kennzeichnet künftig regelwidrige Politiker-Tweets