Foto: shutterstock.com/GaudiLab

Digital Out of Home

Digitale Bildschirme an öffentlichen Plätzen zeigen große Bilder und Bewegtbilder, die sich - anders als am heimischen PC - nicht wegklicken lassen. Passanten können dadurch situationsbedingt, etwa in einer Einkaufpassage, angesprochen und zum Beispiel auf ein Geschäft in der Nähe hingewiesen werden.
Nachlese
vor 2 Tagen

So war das Kick-Off-Event für „Programmatic OOH by Gewista“


#jungbleiben
vor 3 Tagen

Vöslauer und DMB. präsentieren TEAM V statt Testimonial


Ausbau
vor 4 Tagen

„Post Werbefenster“: Startschuss für österreichweites Netzwerk an DOOH-Stelen


XXL-DOOH-Format
vor 5 Tagen

EPAMEDIA launcht digitale Posterlights


First Mover
12.05.2022

Gewista präsentiert erste „Programmatic Out of Home“-Kampagne



Digital-out-of-Home-Screens
09.05.2022

Goldbach übernimmt programmatische Vermarktung von monitorwerbung


Creativ Club Austria
04.05.2022

CCA-Venus 2022: 363 Einreichungen sind nominiert


Deutsche Digital Awards 2022
03.05.2022

Virtual Identity/Concrete für BMW mit "Born Electric"-Kampagne auf der Shortlist


Digital Out of Home
02.05.2022

Goldbach DOOH: Aufzugswerbung ab sofort auch programmatisch buchbar


Digital Out of Home
22.04.2022

Gewista-Digitaloffensive geht in die nächste Runde