Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Interaktiv
vor 1 Tag

Kärcher setzt inRead Scratch von Teads für Hartboden-Reiniger-Kampagne ein


Comparison Listing Ads
20.03.2019

Tipps für das neue Google Shopping-Anzeigenformat


4. Quartal 2018
06.03.2019

Adblocker-Rate in Deutschland stagniert


Etat-Gewinn
25.02.2019

TOWA Digital setzt sich im Pitch um Kampagne für Plattform Dachvisionen durch


Daniel Frühberger, Teads
25.02.2019

„Es gibt definitiv noch viele kreative Möglichkeiten, Sujets zu verbessern.“



Nachwuchsförderung
18.02.2019

CCA fördert mit Young Creatives Club den heimischen Kreativnachwuchs


Kampagne
18.02.2019

Agentur JANDL setzt sich in Pitch um Austrotherm-Kampagne durch


Walter Zinggl, IAA Präsident
13.02.2019

„2018 war ein gutes Jahr für uns alle und auch 2019 beginnt gut.“


Karina Wundsam, austria.com/plus
11.02.2019

„Display bleibt eine der wichtigen Säulen im Digital-Marketing.“


Endgültig
05.02.2019

Einreich-Deadline für Lürzer’s Grand Slam bis 7. Februar verlängert