Display-Werbung

Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Nachlese
vor 4 Tagen

So war das Kick-Off-Event für „Programmatic OOH by Gewista“


Call for Entries
vor 5 Tagen

EFFIE 2022: Einreichungen bis 12. Juni möglich


#jungbleiben
vor 5 Tagen

Vöslauer und DMB. präsentieren TEAM V statt Testimonial


XXL-DOOH-Format
16.05.2022

EPAMEDIA launcht digitale Posterlights


Kreativaward
16.05.2022

Geballte Kreativexpertise aus Österreich in den Cannes Lions Jurys 2022



First Mover
12.05.2022

Gewista präsentiert erste „Programmatic Out of Home“-Kampagne


Digital-out-of-Home-Screens
09.05.2022

Goldbach übernimmt programmatische Vermarktung von monitorwerbung


Jurywahl
04.05.2022

iab webAD: Neuer Jurymodus geht in die zweite Runde


Creativ Club Austria
04.05.2022

CCA-Venus 2022: 363 Einreichungen sind nominiert


„Kombinier & Kassier“
02.05.2022

Jung von Matt/Donau setzt neue Magenta-Kampagne um