Display-Werbung
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
weitere Themen
Mobiler Auftritt
vor 5 Tagen

Neues Kombinationsformat YOC Branded Takeover stärkt Samsung Produktlaunch


Fachkonferenz
vor 5 Tagen

JETZT Video: Alex Gänsdorfer von der Naschinnovation NEOH hält eine Keynote


Werbeüberwachung
03.07.2020

NZZ-Mediengruppe: Audienzz übernimmt zulu5


Sponsored Post
15.06.2020

Digitale Treuepunkt-Kampagne: willhaben versetzt BILLA „in Motion“


Net Austrian Programmatic Alliance
05.06.2020

"Standard" und "Krone" rufen gemeinsame Vermarktungsplattform NAPA ins Leben



Sponsored Post
18.05.2020

GMX.at – ein sicheres und reichweitenstarkes Werbeumfeld


Sponsored Post
11.05.2020

willhaben macht „lokale Superhelden“ sichtbar


BVDW-Prognose
27.02.2020

Digitale Werbung ist 2019 in Deutschland um zehn Prozent gewachsen


Sponsored Post
17.02.2020

Reichweite in Sicht: Sky erzielt mit willhaben-Werbepaket Rekordergebnisse


Alphabets Quartalszahlen
04.02.2020

Googles Werbegeschäft enttäuscht – erstmals Zahlen zu YouTube