Displaymarketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften.">
Displaymarketing
Auf passenden Websites buchen werbungtreibende Unternehmen die gewünschten Themenumfelder, in denen ihre Werbemittel eingeblendet werden sollen. Abgerechnet wird zumeist nach dem sogenannten Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Diese Kennzahl gibt an, welchen Betrag ein Werbungtreibender zahlen muss, um 1.000 Personen einer Zielgruppe per Sichtkontakt zu erreichen.
Alle zwei Jahre
08.03.2019

Einreichfrist Staatspreis für Marketing 2019 hat gestartet!


US-Studie
22.02.2019

Ausgaben für Digital-Werbung überholen erstmals die für klassische Werbung


Kampagne
18.02.2019

Agentur JANDL setzt sich in Pitch um Austrotherm-Kampagne durch


Karina Wundsam, austria.com/plus
11.02.2019

„Display bleibt eine der wichtigen Säulen im Digital-Marketing.“


Michael Ksela, SCOOP & SPOON
30.01.2019

"Wir atmen die Marketing- und Technologieluft jeweils vor Ort ein"



Digital Out of Home
23.01.2019

Aufzugswerbung.at ist über DOOH-Portfolio von Goldbach buchbar


Zielgruppen-Aktivierung
13.12.2018

Interaktive Weihnachtskampagne von TUNNEL23 für tele.ring


Provokant
12.12.2018

Kampagne von WienTourismus holt erneut Gold


In Kombination mit Video
30.11.2018

4 Schritte zur perfekten Native-Advertising-Strategie


Nielsen-Zahlen
20.11.2018

Die Top Advertiser im Oktober 2018