E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.

Einkaufs-Event
vor 11 Stunden

Amazon verlängert Prime Day auf 48 Stunden


Mehr Bezahl-Optionen
vor 1 Tag

Google Pay und PayPal weiten Integration aus


Leak in E-Mail an Seller
vor 6 Tagen

Marktplatz-Brutto-Umsatz von Amazon.de entspricht 10,25 Milliarden Euro


Max Hofmann, BidX
vor 6 Tagen

"Amazon Advertising ist keine Hexerei."



Kooperation
18.06.2019

Digitale Währung: A1 erweitert bestehendes Payment-Angebot



BrandZ Report
11.06.2019

Amazon ist die wertvollste Marke der Welt


eCommerce-Studie
07.06.2019

Österreichischer Online-Handel: 800 Millionen Euro Umsatz durch Mobile-Commerce


Rezensionsbetrug
07.06.2019

Amazon greift in Sachen Bewertungsbetrug durch


Neuer Online-Shop
06.06.2019

Baukonzern Doka treibt Digitalisierung mit der Hilfe von Wirecard voran


"Prime Air"
06.06.2019

Amazon kündigt Lieferungen per Drohne binnen Monaten an