E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
Hier gibt es den Business-Guide "E-Commerce 2018" kostenlos zum Herunterladen.

Preisverleihung
vor 5 Tagen

E-Commerce-Exzellenz: Fünf Gewinner beim diesjährigen Anton Award


E-Commerce Trend
03.10.2019

Generation 55+ gibt monatlich 156 Euro für Onlineshopping aus


World Payments Report
30.09.2019

Bargeldlose Transaktionen steigen bis 2022 um 14 Prozent


Smart-Home-Offensive
26.09.2019

Amazon macht Sprachassistentin Alexa schlauer



Multimediale Plattform
26.09.2019

Handelsverband launcht Online-Magazin retail.at



Marktplatz-Betreiber
25.09.2019

Amazon gründet Allianz und stellt neue Geräte vor


Testphase
24.09.2019

H&M steigt ins Marktplatz-Geschäft ein


Auf Wachstumskurs
24.09.2019

Wiener Agentur medani web & design zieht um und vergrößert sich


Reppublika Ratings+
20.09.2019

Hofer.at führt Ranking der beliebtesten Webportale im Bereich „Retail“ an


Cloud-Lösung
19.09.2019

Digital-Vermarktung: willhaben setzt auf goTom