Statistik 30.09.2020, 10:00 Uhr

Prime Day: 2019 machte Amazon 7,2 Milliarden US-Dollar Umsatz

2019 nahm der Online-Riese im Rahmen des Amazon Prime Days innerhalb von 48 Stunden 7,2 Milliarden US-Dollar ein.
Dass der Prime Day mittlerweile gut etabliert ist und immer beliebter wird, zeigt auch die Grafik von Statista.
(Quelle: Statista )
Heuer findet am 13. und 14. Oktober der jährliche Amazon Prime Day statt. Dieser wurde aufgrund der Corona-Krise vom Juli in den Oktober verschoben. An diesen beiden Tagen genießen Prime-Kunden zahlreiche Angebote, wenn sie beim Online-Riesen Amazon shoppen. Die Internet Retailer-Schätzung von digitalcommerce360.com zeigt, wie wichtig der Prime Day auch für Amazon selbst ist: 2019 nahm der Online-Riese innerhalb von 48 Stunden 7,2 Milliarden US-Dollar ein. Dass der Prime Day mittlerweile gut etabliert ist und immer beliebter wird, zeigt auch die Grafik von Statista. Denn 2018 waren es noch 4,2 Milliarden US-Dollar, die Amazon am Prime Day einnahm. 2017 wurde am Prime Day ungefähr die Hälfte, nämlich 2,4 Milliarden US-Dollar eingenommen. 2016 lag der Umsatz bei 1,5 Milliarden US-Dollar. Und bei der Premiere zum 20. Geburtstag des Online-Händlers im Jahr 2015 wurden 0,9 Milliarden US-Dollar eingenommen.


Das könnte Sie auch interessieren