Kauf-Nix-Tag 25.11.2021, 09:00 Uhr

Statista: Mieten statt kaufen ist nicht nur bei Autos eine Option

Am kommenden Freitag, dem 26. November, ist mit dem Black Friday einer der wichtigsten Rabatt-Tage des Einzelhandels - auch viele Menschen in Österreich und Deutschland nutzen diesen Tag zum (Online) Shoppen.
(Quelle: Statista Global Consumer Survey)
Als Gegenbewegung ist der konsumkritische Kauf-nix-Tag (auf Englisch: Buy Nothing Day) entstanden. Und tatsächlich würde es ja oft auch reichen, Güter zu mieten. Wie attraktiv Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) diese Art des nachhaltigen (oder zumindest nachhaltigeren) Konsums finden, zeigen aktuelle Ergebnisse des Statista Global Consumer Survey
Am häufigsten werden hier Autos genannt, aber auch Fahrräder und Sportgeräte, wie zum Beispiel Heimtrainer, werden oft nicht mehr gekauft. Bei Computern oder Smartphones können sich fast ein Zehntel der Befragten in Deutschland eine Leihe vorstellen - im Alpenraum sind die UmfrageteilnehmerInnen da etwas zurückhaltender. Bei anderen abgefragten Gütern, wie zum Beispiel Möbeln oder TV-Geräten, hat das Konzept dagegen noch kaum BefürworterInnen. In der Mehrheit ist die Mieten-statt-Kaufen-Fraktion ohnehin nicht - zwischen 53 und 61 Prozent lehnen die Idee vollständig ab.



Das könnte Sie auch interessieren