Wiederverwendbar 20.07.2022, 08:37 Uhr

niceshops setzt auf Versandtaschen aus Ozeanplastik

Der österreichische Online-Händler verpackt Produkte, die per Fahrradkurier geliefert werden, künftig in wieder verwendbaren Versandtaschen, die aus upgecyceltem Ozeanplastik hergestellt werden.
(Quelle: niceshops)
In Graz, Salzburg und Linz setzt niceshops künftig auf wiederverwendbare Versandtaschen, wenn die Zustellung per Fahrradbotinnen und Fahrradboten erfolgt. Hergestellt werden die Taschen aus Plastikabfällen aus den Ozean und von den Ständen, die eingesammelt und zu einem Stoff verarbeitet werden. Die Taschen selbst werden mit sozialem Mehrwert in Graz von "tag.werk" produziert, einem Beschäftigungsprojekt der Caritas für Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen.
“Wir versuchen Abfälle zu minimieren, wo es geht. Daher setzen wir jetzt für unsere Same Day & Next Day Lieferungen per Veloblitz in österreichischen Ballungszentren wiederverwendbare Versandtaschen aus Ozeanplastik ein”, bringt Nachhaltigkeitsbeauftragte Lisa Dobler die jüngste ökologische Maßnahme von niceshops auf den Punkt.



Das könnte Sie auch interessieren