Hilfsprojekt "Wärme schenken" 17.01.2022, 12:30 Uhr

gurkerl.at-BotInnen sammeln Decken, Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose

Wenn die Temperaturen eisig sind, ist schnelle Hilfe gefragt. Deshalb startet Österreichs innovativster Online-Supermarkt gurkerl.at ab sofort ein Hilfsprojekt, das obdachlosen Menschen auf schnellem und unkompliziertem Weg im Winter Wärme spendet.
Maurice Beurskens (CEO von gurkerl.at) und Judith Hartweger (Leiterin der „Gruft“ der Caritas)
(Quelle: CDU)
„Wohlige Wärme im Winter ist leider für viele Menschen in Österreich wahrer Luxus, weil sie trotz eisiger Temperaturen auf der Straße leben. Um diesen Menschen auch Wärme zu schenken, arbeiten wir ab sofort mit der Caritas der Erzdiözese Wien zusammen. Wir bieten unseren KundInnen auf schnellem, unkompliziertem Weg die Möglichkeit, mit unserer Hilfe obdachlosen Menschen Wärme zu spenden“, erklärt gurkerl.at Geschäftsführer Maurice Beurskens das neue Hilfsprojekt von Österreichs innovativstem Online-Supermarkt. „Wir haben fast keine Decken und Isomatten mehr für Menschen, die nachts im Freien schlafen“, schildert Judith Hartweger, Leiterin der „Gruft“ der Caritas, die aktuelle Situation.

gurkerl.at-KundInnen können ohne Aufwand und Kosten Wärme schenken

gurkerl.at nutzt seine Infrastruktur und setzt auf die Hilfsbereitschaft seiner KundInnen, um dieses Hilfsprojekt zu realisieren. Wenn KundInnen Schlafsäcke, Isomatten sowie Woll- oder Fleecedecken in gewaschenem Zustand haben, die sie der Caritas der Erzdiözese Wien für obdachlose Menschen spenden möchten, können sie diese in ein leeres gurkerl.at Einkaufssackerl ihrer letzten Bestellung geben. Die so verpackte Sachspende nimmt eineR der gurkerl.at BotInnen gerne bei der Lieferung des nächsten Einkaufs entgegen. Alle Sachspenden werden von gurkerl.at gesammelt und bereits während der einmonatigen Laufzeit des Hilfsprojekts in regelmäßigen Abständen an die Caritas der Erzdiözese Wien übergeben.



Das könnte Sie auch interessieren