Übernahme 05.11.2019, 10:00 Uhr

ImmobilienScout24 erweitert Netzwerk um immosuchmaschine.at

ImmobilienScout24 hat mit immosuchmaschine.at einen langjährigen Partner akquiriert und bietet damit einen möglichst vollständigen Überblick über den Immobilienmarkt. immosuchmaschinen-Gründer Gernot Singer bleibt in der Kunden- und Partnerbetreuung an Bord.
Marke und Domain werden wie bisher weitergeführt, ebenso immosuchmaschine.de.
(Quelle: Pixabay )
Der digitale Marktplatz für Immobilien, Immobilienscout24.at, erweitert sein Netzwerk um immosuchmaschine.at. Nach der Übernahme der immosuma im Vorjahr und der operativen Integration, folgte nun die finale Firmenverschmelzung. Mit immosuchmaschine.at hat ImmobilienScout24.at einen langjährigen Partner akquiriert und bietet Immobiliensuchenden damit einen möglichst vollständigen Überblick über den Immobilienmarkt. Marke und Domain werden wie bisher weitergeführt, ebenso immosuchmaschine.de.
„Wir möchten den Besuchern unserer Plattform besten Service und ein möglichst breites Angebot bieten. Wir freuen uns mit der Integration von immosuchmaschine.at hierzu einen weiteren, wesentlichen Schritt gesetzt zu haben“, erläutert Andreas Picka, Head of Marketing bei ImmobilienScout24. 
Mit immosuchmaschine.at, Immobilien.net und immodirekt.at verzeichnet das Netzwerk monatlich rund 3,5 Millionen Besucher. „Mit der Scout24 Gruppe konnten wir einen unserer langjährigsten und engsten Partner als Käufer gewinnen. Ich bin über diesen Schritt sehr glücklich und gleichzeitig zuversichtlich, immosuchmaschine für die kommenden Jahre in guten Händen zu wissen. Es freut mich, dass immosuchmaschine nun nochmals gestärkt den bisherigen Weg als unabhängige Immobilien-Informationsseite in Österreich und Deutschland fortführen wird“, so immosuchmaschinen-Gründer und CEO Gernot Singer über die Übernahme. Singer wird zudem weiterhin in der Kunden- und Partnerbetreuung an Bord bleiben.


Das könnte Sie auch interessieren