Neue Funktion 18.08.2022, 10:30 Uhr

Bei Amazon können KundInnen Sonnenbrillen jetzt virtuell anprobieren

Amazon will seinen KundInnen das Online-Shopping von Sonnenbrillen noch einfacher machen: Ab sofort ist eine "Virtual Try-On"-Funktion verfügbar, mit der sich das jeweilige Modell auf das Gesicht projizieren lässt.
(Quelle: Pixabay)
Ob die neue Sonnenbrille auch zur Gesichtsform passt, können europäische Amazon-Kunden nun selbst überprüfen: Der Online-Marktplatz bietet ab sofort eine "Virtual Try-On"-Funktion auf amazon.de/virtualtryon an, wo sich die Brillen zahlreicher Marken, wie beispielsweise Tommy Hilfiger, Calvin Klein oder Lacoste, digital anprobieren lassen. Langfristig sollen mehr als 1.500 Modelle zur Verfügung stehen.
So können Nutzer einen genauen Eindruck vom Produkt bekommen und besser abschätzen, wie die Brille getragen aussieht. Wie das Unternehmen mitteilt, ist die Nutzung des Tools in der Amazon-Shopping-App bislang nur auf iOS-Geräten möglich. Auf den jeweiligen Produktseiten der Modelle ist eine Schaltfläche zur virtuellen Anprobe eingebunden. Die Kamera greift dann auf das Gesicht des Users zu und die Sonnenbrille wird auf das Gesicht projiziert. Der Look lässt sich anschließend auch in den sozialen Netzwerken teilen: Amazon hat eine entsprechende Share-Funktion bereitgestellt, über die sich das Foto mit Freunden teilen lässt.
"Wir freuen uns, eine weitere innovative Funktion für unsere Amazon Fashion-Kunden einzuführen", sagt Ruth Diaz, Vice President Amazon Fashion Europe. "Die perfekte Sonnenbrille online zu finden, die man das ganze Jahr über tragen wird, macht jetzt mit der Virtual Try On-Technologie Spaß und ist einfach. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden und Marken zuzuhören und das VTO-Erlebnis mit weiteren Produktkategorien und Stilen zu verbessern."
Vor einiger Zeit hat Amazon bereits die Funktion "Virtual Try-On for Shoes" eingeführt, die Kunden eine bequeme Möglichkeit bieten, sich während des Online-Kaufs besser vorstellen zu können, wie das neue Paar Treter an ihnen aussehen wird.



Das könnte Sie auch interessieren