Facebook
Gegründet wurde Facebook 2004 von Mark Zuckerberg. Neben Zuckerberg waren Eduardo Saverin, Dustin Moskovitz und Chris Hughes beteiligt. Außerdem stieg der Mitbegründer von Napster, Sean Parker, als Berater in das Team ein. Hauptsitz ist in Menlo Park, Kalifornien.
In Deutschland sind 32 Millionen Menschen monatlich auf Facebook aktiv. 28 Millionen davon über ihre mobilen Endgeräte, 24 Millionen Deutsche nutzen täglich Facebook, 22 Millionen Menschen in Deutschland täglich mobil (Stand 02 2018).
Die User können Fotoalben anlegen und Notizen verfassen. Die einzelnen Beiträge der Nutzer, wie Statusmeldungen, Fotos, Notizen, Links, Videos und so weiter, können von anderen kommentiert und bewertet werden. So lässt sich die Zustimmung oder Anerkennung per Mausklick mit Optionen wie "Gefällt mir" ausdrücken.
Bei all seinen Aktionen hat der Nutzer stets die Möglichkeit anzugeben, wer Zugang zu den jeweiligen Daten und Informationen haben soll. So lassen sich gezielt bestimmte Gruppen, einzelne Nutzer, alle Freunde oder alle Facebook-Nutzer ansprechen. Viele Unternehmen setzen das Netzwerk als Kommunikationskanal ein und betreiben dort eigene Unternehmensseiten.
weitere Themen
Neues Tool
vor 4 Tagen

Fotos und Videos von Facebook zu Google Fotos verschieben


Für WhatsApp und Co
13.11.2019

Facebook launcht neues Zahlungssystem "Facebook Pay"


Mehr als 1.900 Kommentare
11.11.2019

"Manspreading": Traktor und Wiener Linien treten Diskussion auf Social Media los


Neuer Schriftzug, neue Farben
05.11.2019

Das ist das neue Logo für den Facebook-Konzern


Ab 22. November
31.10.2019

Twitter verbannt weltweit politische Werbung



Unaufhaltsames Wachstum
31.10.2019

Facebook: 6,1 Milliarden US-Dollar Quartalsgewinn


"WT:Social"
31.10.2019

Wikipedia-Gründer will soziales Netzwerk aufbauen


Anbieter von Überwachungssoftware
30.10.2019

Facebook klagt wegen Ausspähattacke auf WhatsApp


Offizielle Bestätigung
28.10.2019

Facebook testet "News Tab" für seriösen Journalismus


Ein Jahr vor US-Präsidentenwahl
22.10.2019

Facebook: Verstärkte Maßnahmen gegen Fake News