Beim Frequency Capping legt der Webseiten-Betreiber mithilfe des Ad-Servers fest, wie häufig ein Nutzer ein bestimmtes Werbemittel sieht.">
Frequency Capping
Wenn sich Internetnutzer durch Werbung gestört fühlen, ist das für die meisten Kampagnen nicht von Vorteil. Über ein sogenanntes Frequency Capping können Werbungtreibende definieren, wie oft ein bestimmtes Werbemittel einem User angezeigt wird. Zudem stellt die Methode sicher, dass das Motiv von möglichst vielen Besuchern einer Seite gesehen wird.
weitere Themen