Google Ads - ehemalig AdWords - heißt das Suchanzeigenprogramm von Google. Werbungtreibende bieten auf bestimmte Begriffe. Sucht ein Nutzer nach diesen, wird ihre Textanzeige eingeblendet.">
Google Ads
Damit zählt Google Ads zum Search Engine Advertising (SEA) und ist eine Unterdisziplin des Suchmaschinenmarketings (SEM). Wie viel eine Anzeige kostet, hängt davon ab, wie viele Konkurrenten auf einen bestimmten Begriff bieten und wie gut deren Qualität ist. Bezahlt wird pro Klick. Früher handelte es sich dabei um reine Textanzeigen, inzwischen ist es auch möglich, Bilder und weitere Optionen wie eine Anruffunktion zu integrieren.
weitere Themen
Doppelte Womanpower
vor 3 Tagen

e-dialog erweitert Team um Michaela Linhart und Lenka Sípková


Zertifiziert
30.01.2019

bettertogether ist die erste Google-zertifizierte Wiener PR-Agentur