Guerilla-Marketing
Der Begriff stammt vom Marketing-Experten Jay C. Levinson aus der Mitte der 1980er Jahre und leitet sich dabei von der speziellen Art der Kriegsführung ab, bei der untypische Taktiken zur Zielerreichung im Hinterland des Gegners angewendet werden.
weitere Themen