Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist keine hinreichende, aber doch eine notwendige Bedingung für dauerhaften Erfolg im Web - und keine leichte Aufgabe. Immer wieder überarbeitet der Gesetzgeber die Regeln auch für Marktteilnehmer der Online-Branche.">
Internet-Recht
Stichworte wie SEPA, 40-Euro-Klausel, Widerrufsrecht oder Impressumspflicht sind nur einige Beispiele für das breite Feld an Gesetzen, die Online-Händler bei ihren Geschäften einhalten müssen. Die Beiträge zum Internet-Recht von INTERNET WORLD Business und die Rechtstipps von Anwälten helfen Ihnen, den Überblick zu behalten und Fallstricke zu vermeiden.
weitere Themen
Awareness-Kampagne
25.03.2019

TUNNEL23 kreiert für ISPA Kampagne gegen geplante EU-Urheberrechtsreform


Townsend Feehan, IAB
19.03.2019

„Die ePrivacy-Verordnung tritt frühestens 2022 in Kraft“


Verfahren wird eingestellt
22.01.2019

Kartellamt erlaubt Kooperation zwischen Google und AdBlock Plus