Deutschlandweit waren 2013 bereits 40 Prozent der Bevölkerung Mobile-Nutzer, von den Internet-Nutzern gingen sogar 53 Prozent mobil ins Netz. Im Vorjahr waren es 27 beziehungsweise 35 Prozent.">
Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Statistik
19.03.2019

Smartphone verdrängt andere Geräte vom Markt


Statistik
18.03.2019

2019 gibt es 3.019 verschiedene Emojis


Smarter Standard
28.02.2019

T-Mobile Austria und Deutsche Telekom präsentieren Prototyp für IoT


Michael Luhnen, PayPal
20.02.2019

"Wir werden immer stärker außerhalb des klassischen E-Commerce tätig."


Vereinfachter Anmeldeprozess
24.01.2019

Google My Business: Neue Features für Dienstleister


Finanzierungsrunde
11.01.2019

N26 sammelt 300 Millionen US-Dollar ein


Innovation
14.12.2018

Digitalsunray lanciert neues mobiles Out-Stream Video-Werbeformat