Mobile Commerce

Für Online-Händler bringt der neue Kanal allerdings auch etliche Herausforderungen mit sich, zumal bei vielen Konsumenten nach wie vor Sicherheitsbedenken beim Bezahlen vorherrschen. 37 Prozent der deutschen Webshopper haben aus deisem Grund bislang komplett auf einen Einkauf per Smartphone oder Tablet verzichtet. Das ergab eine Studie von PricewaterhouseCoopers, die im Februar 2014 erschienen ist. Elf Prozent würden demnach in stationären Geschäften über eine App des jeweiligen Retailers ihren Einkauf bezahlen.
A1 Seniorenstudie 2022
02.12.2022

Silver Surfer: Wie digital sind Österreichs SeniorInnen?


Smartphone
03.10.2022

Edenred launcht digitale MitarbeiterInnen-Benefits


Deutschland
07.09.2022

BVDW führt zwei neue Fachbereiche ein: Metaverse und Retail Media


A1 Start-up Campus
18.08.2022

SaaS-Lösungen: Mit WISCH'N! Schneller Entscheidungen treffen


Premiere
19.07.2022

A1 zeigt erstmals einen TV-Spot im Rahmen einer internationalen Brand-Kampagne



Neue Software-Features
23.05.2022

Barrierefreiheit: Google und Apple bringen neue Bedienungshilfen für Smartphones


Virtual Shopping
13.05.2022

Klarna bringt das Instore-Erlebnis zu Online-KundInnen nach Hause


Mobile Commerce
09.05.2022

Adjust-Studie: Das sind die drei größten App-Trends


Innovation
26.04.2022

up³: Drei startet Österreichs erstes Mobilfunk-Abo als App


#ConnectLife
28.03.2022

Corporate Podcast: A1 verlängert Zusammenarbeit mit COPE