Jubiläum 07.02.2020, 09:00 Uhr

Google Maps feiert 15. Geburtstag

Im Jahr 2005 hat Google damit angefangen die Welt in Google Maps zu erfassen. Pünktlich zum Geburtstag zeigt sich Google Maps mit  fünf neuen Tabs sowie einem neuen Icon.
Seit 2005 hat Google Maps mehr als 220 Länder kartografiert und Informationen für etwa 200 Millionen Orte und Unternehmen erfasst.
(Quelle: Pixabay)
Zu einer Zeit, als es normal war mit ausgedruckten Karten und einer Hand am Lenkrad nach dem Reiseziel zu suchen, wurde Google Maps vor 15 Jahren mit dem Ziel, die Welt zu kartografieren, in Leben gerufen. Seit 2005 hat Google Maps mehr als 220 Länder kartografiert und Informationen für etwa 200 Millionen Orte und Unternehmen erfasst.
Wie Google am Blog berichtet, zeigt sich Google Maps pünktlich zum Geburtstag im neuem Look: Die App zeigt ab sofort in fünf Tabs die Kategorien Entdecken, Pendeln, Gemerkt, Beitragen und Aktuell an. Die Funktion "Entdecken" zeigt Informationen und Bewertungen von mehr als 200 Millionen Orten – von Restaurants bis hin zu Sehenswürdigkeiten – weltweit an. Das Pendeln-Tab sucht die effektivste Route für tägliche Pendelstrecke und verfügt über Echtzeit-Updates zum Verkehr, geschätzte Reisezeiten und Vorschläge für alternative Routen. In der Funktion "Gemerkt" können Favoriten in einem Tab gespeichert und wieder abgerufen werden – vom Bäcker um die Ecke bis hin zu den beliebtesten Restaurants im Urlaubsort. Im Tab "Beitragen" können Nutzer ihr Wissen über Orte teilen und beispielsweise Details zu einer Straße oder Adresse, fehlende Orte, Bewertungen für ein Unternehmen oder Fotos hinzufügen. Angesagte Plätze und Trends, unter anderem von Local Guides, können im Tab "Aktuell" abgerufen werden.
Eine weitere Veränderung im Look von Google Maps ist das neue Icon, das für die Entwicklung von Google Maps steht. Das neue Logo basiert auf dem Pin, der bereits seit den Anfängen von Google Maps wichtig war. Gleichzeitig steht das neue Icon auch für die Entwicklung von Google Maps.


Das könnte Sie auch interessieren