Anwenderfreundlich 14.02.2019, 09:12 Uhr

ORF.at implementiert flexible Bildschirmansicht für Mobile Devices

Die Seiten von news.ORF.at und sport.ORF.at wurden für Mobile Devices optimiert. So passt sich die Ansicht je nach Bildschirmgröße und -auflösung an. In den nächsten Monaten werden auch die anderen Angebote von ORF.at auf die optimierte Darstellung umgestellt.
Es gibt ab sofort eine für kleinere Touchscreens optimierte Version, eine für größere Touchscreens optimierte Version und die traditionelle Bildschirmansicht, die sich auf die Bildschrimgröße und -auflösung anpasst.
(Quelle: ORF.at)
Die Nutzung von ORF.at auf Smartphones und Tablets ist jetzt anwenderfreudlicher. Dafür wurden neue Ansichten für Touchscreens und Smartphones implementiert. Ab sofort wird die Darstellung von news.ORF.at und sport.ORF.at im Webbrowser automatisch an die Bildschirmauflösung des Endgerätes angepasst.
Je nach Größe und Auflösung des Bildschirmes wird auf Mobiltelefonen im Hochfomat, die für kleinere Touchscreens optimierte Version angezeigt. Im Querformat erscheint die für größere Touchscreens optimierte Version am Bildschirm. Auf Tablets wird im Hochformat die für größere Touchscreens erstellte Version angezeigt, im Querformat erscheint die traditionelle Desktop-Ansicht. Auf PC’s und Notebooks wird die Ansicht an die Breite der Browser-Fenster angepasst. Wenn man am mobilen Endgerät jedoch die traditionelle Desktop-Ansicht bevorzugt, kann die Version auf der Einstellungsseite ausgewählt werden.
In den kommenden Monaten werden nach news.ORF.at und sport.ORF.at auch die anderen Angebote auf die neue Darstellung umgestellt. Die bisher auf ORF.at/m abrufbare Mobilversion der Website entfällt ab sofort.


Das könnte Sie auch interessieren