Vollgas 13.09.2019, 10:10 Uhr

KIA Motors Austria fährt auf mobiles Sitebranding von Digitalsunray Media ab

KIA Motors Austria und Havas Media vertrauen auf neues mobiles Sitebranding-Netzwerk von Digitalsunray Media.
Die Sitebranding-Kampagne soll die Aufmerksamkeit auf den Werbetreibenden ziehen, ohne das natürliche User-Verhalten zu unterbrechen. 
(Quelle: Pixabay)
Für den Launch des neuen KIA XCeed setzen KIA Motors Austria und Havas Media auf das neue mobile Sitebranding-Netzwerk von Digitalsunray. Digitalsunray erschaffte mit neuem Sitebranding-Netzwerk, gemeinsam mit Regionalmedien Austria, Laola1, Goodnight.at und Autogott, ein neues Produkt. Die Sitebranding-Kampagne soll die Aufmerksamkeit auf den Werbetreibenden ziehen, ohne das natürliche User-Verhalten zu unterbrechen. Der USP der Sitebranding-Kampagnen im Digitalsunray Netzwerk liegt in der Ausspielung über mehrere Publisher und über eine vorab definierte Laufzeit. Ziel der Werbeform ist es, eine einzigartige User Experience zu schaffen, indem mehrere Publisher im Digitalsunray-Netzwerk an die CI des Werbetreibenden angepasst werden. Dies führt dazu, dass die Kampagne mit dem Web-Auftritt der Publisher verschmilzt und der User ein abwechslungsreiches Branding erfährt.
Quelle: Digitalsunray/Havas Media
"Wir beauftragten Havas Media damit eine Lösung zu finden, wie wir unser neues Modell – den Kia XCeed – in der Launch-Kampagne auf mobilen Endgeräten aufmerksamkeitsstark der Zielgruppe näher bringen können. Die präsentierte Lösung war dann nicht nur aufmerksamkeitsstark, sondern auch eine Neuheit in Österreich: das erste websiteübergreifende Mobile-Sitebranding Österreichs, mustergültig umgesetzt von Digitalsunray", so René Petzner, General Manager Marketing & Verkauf von KIA.
Neben der Einfärbung der Hintergründe wurden innerhalb der Website-Mutation zusätzlich bekannte Formate wie Understitials, mobile Medium Rectangles und mobile Promotion-Teaser miteingebunden. 
"Sitebrandings, übergreifend auf unserem mobilen Netzwerk, ermöglichen unseren Kunden aus dem konventionellen Werberahmen auszubrechen und ihre Zielgruppen auf eine neue kreative Weise zu überraschen. Wir freuen uns, mit KIA eine spannende First Mover Kampagne umsetzen zu können", erklärt Gerhard Günther, CEO von Digitalsunray.


Das könnte Sie auch interessieren