Digital Payment 22.01.2019, 15:20 Uhr

Neue digitale Bezahllösung: A1 Payment

In Kooperation mit dem Full-Service Payment Provider Concardis, bringt A1 die digitale Bezahllösung A1 Payment auf den österreichischen Markt. Das Angebot umfasst zahlreiche Servicepakete und inkludiert Datenvolumen und SIM-Karten.
A1 Payment ist die neue digitale Bezahllösung von A1 in Kooperation mit Concardis. Am Foto zu sehen sind: der Geschäftsführer von Concardis Austria, Rudolf Amer (links) mit A1 CCO Enterprise Martin Resel (Mitte) und CSO Concardis Payment Group Deutschland Peter Walz (rechts).
(Quelle: A1)
A1 Payment ist die neue Bezahllösung von A1 in Kooperation mit dem digitalen Zahlungsdienstleister Concardis. Der IT- und Zahlungsservice führt Bezahlungsterminals, Servicepakete wie NFC und Mobile Wallet, Debit- und Kreditkartenakzeptanz sowie Transaktionsverarbeitung in einem Angebot zusammen. Datenvolumen für mobile Terminals und SIM-Karten sind bei A1 Payment inkludiert. Die Installation und Wartung der Bezahlterminals wird vom A1 Service Team übernommen. Dieses ist 24/7 österreichweit für die Kundinnen und Kunden erreichbar.
Martin Resel, A1 CCO Enterprise, über die Einführung der digitalen Bezahllösung: „Sowohl die IT- und Telekommunikationsbranche als auch der Payment-Sektor werden heute durch neue digitale Technologien bestimmt. Für uns lag es daher auf der Hand Synergien zu heben, unsere Produktpalette zu erweitern und unseren Kunden noch mehr Service zu bieten. Wir sind froh, mit Concardis dafür einen erfahrenen Partner gefunden zu haben.“
A1 und Concardis führen weitere Kooperationen, die sich mit der Entwicklung von Branchenangeboten und E-Commerce-Lösungen beschäftigen. Eine internationale Expansion der Angebote wird angestrebt.


Das könnte Sie auch interessieren