TikTok, Instagram und Co
25.09.2020, 11:09 Uhr

Workshop: Professionelle Videos mit dem Smartphone drehen

David Kleinl, Trainer für Smartphone-Video-Produktion, hält am 12. und 13. Oktober im fjum einen Workshop. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ausschließlich mit ihrem Smartphone professionell filmen, schneiden, vertonen und hochwertigen Video-Content produzieren können.
Im Workshop von David Kleinl, Trainer für Smartphone-Video-Produktion, am 12. und 13. Oktober 2020 im fjum erfahren die Teilnehmer, wie sie ausschließlich mit ihrem Smartphone professionell filmen, schneiden, vertonen und hochwertigen Video-Content produzieren können.
(Quelle: Vanessa Hartmann-Gnong )
Bewegtbild-Content dominiert die Social-Media-Welt. Spätestens der TikTok-Boom hat gezeigt, dass auch die Qualität von kurzen Videobeiträgen, die nur mit dem Smartphone produziert werden, sehr gut sein kann. Aber nicht nur kurze Videos können mit dem Smartphone professionell gedreht werden. Im Workshop von David Kleinl, Trainer für Smartphone-Video-Produktion, am 12. und 13. Oktober 2020 im fjum erfahren die Teilnehmer, wie sie ausschließlich mit ihrem Smartphone professionell filmen, schneiden, vertonen und hochwertigen Video-Content produzieren können. Zudem geht Kleinl darauf ein, wie Bild, Ton und Text für unterschiedliche Plattform richtig einzusetzen sind. "Die Teilnehmer werden ausschließlich mit dem eigenen Smartphone filmen und schneiden. Die Vorteile von Video-Content der mit dem Smartphone produziert wird sind die Unmittelbarkeit und die Schnelligkeit, in der man aus dem Alltag berichten kann. Dreh, Schnitt und Veröffentlichung – alles auf einem Gerät", so Kleinl.
Konkret lernen die Teilnehmer, wie man mit dem Smartphone richtig dreht und schneidt, welche Apps es für den erfolgreichen Dreh und Schnitt am Smartphone gibt, was die richtigen Kameraeinstellungen sind und die 5-Shot-Technik. Aber auch Interviewführung und Tonaufnahmen mit dem Smartphone, Einbindung von Fotos, Text und Bildschirmaufnahmen, Tongestaltung, Seitenverhältnisse und Tipps zur Veröffentlichung sind Teile des Workshops.
Der zweitägige Workshop findet am 12. und 13. Oktober im fjum in der Karl Farkas Gasse 18, 1030 Wien statt. Der Workshop kostet 490 Euro, Rabatt gibt es für Studenten, Freie und ZerDi-Alumni.


Das könnte Sie auch interessieren