Online Marketing

Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
Medienministerium
vor 42 Minuten

Einigung bei ORF-Digitalnovelle ist noch ausständig


"Alles machbar"
vor 1 Stunde

Mit einem Ziel vor Augen: OBI Österreich startet neue Arbeitgeber-Kampagne


First Mover
vor 2 Stunden

IKEA Austria mit ProSiebenSat.1 PULS 4 bei Digital Ad Insertion auf ZAPPN


Mehr Traffic
vor 2 Stunden

Erfolgsfaktor KMU-Fokus: Job-Marktplatz willhaben verdoppelt Anzeigen-Zahl


Personalie
vor 3 Stunden

Pavle Pocrnja startet bei Talk Online Panel als Director International Sales



Nick Sohnemann, Future Candy
vor 3 Stunden

„Für Unternehmen ist es fundamental, sich mit dem Metaverse zu beschäftigen.“


Digital Out of Home
vor 1 Tag

Österreichische Post: Programmatic Advertising im nationalen DOOH-Netzwerk


Personalie
vor 1 Tag

k-digital: Rebecca Chromy ist neue Content Marketing Managerin


Bei Salesforce
vor 1 Tag

Medallia führt Frontline Engagement- und Qualitätsmanagement-App ein


Personalie
vor 2 Tagen

karriere.at: Maresa Mayer ist neue PR-Managerin