Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
Top-Job der Woche
12.07.2019

Projektmanager_in .digital office Teilzeit, 20 Stunden


Wachstum
vor 7 Stunden

Vier Neuzugänge bei adverserve


Finanzierungsrunde
vor 9 Stunden

"der brutkasten" erhält Kapitalspritze in der Höhe von 1,25 Millionen Euro


Bernhard Grafl, TUNNEL23
vor 12 Stunden

"Die Grenzen zwischen digitaler und analoger Agentur verschwimmen."


voestalpine im Interview
vor 1 Tag

"Die Kommunikation ist viel bunter, dynamischer und schneller als früher."



Womanpower
vor 1 Tag

Sabine Lipken wird Chief Solution Officer bei Wavemaker



JETZT Digital PR
vor 4 Tagen

Alles über das neue PR-Mindset, Podcasts und die besten PR-Kampagnen der Welt


YouTube Ads Leaderboard
vor 5 Tagen

Österreichs beliebteste YouTube-Werbevideos von April bis Juni 2019


Markus Langer, Digitas
vor 5 Tagen

„Die Devise lautet eindeutig Wachstum!“


Thomas Arnitz, Ligaportal
vor 6 Tagen

„Wir versuchen seit jeher, der First Mover und Innovationstreiber zu sein.“


Neu im Social Web
16.07.2019

Dreifive betreut ab sofort Grundig Österreich auf Facebook und Instagram