Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
Sponsored Post
10.01.2018

Google Analytics Konferenz 2018: größtes Fachevent in DACH zum 7. Mal in Wien


Sponsored Post
09.01.2018

Frühling, Sommer, Herbst und Winter - 24 E-Mail-Kampagnen für jede Jahreszeit


Amazon Publisher Services
09.01.2018

Amazon startet "Transparent Ad Marketplace" für Header Bidding


Nach Kündigung
09.01.2018

Ex-Software-Entwickler verklagt Google


Apple, Alphabet und Co
08.01.2018

Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt



Das Trio ist komplett
05.01.2018

dmexco: Das ist das neue Führungsteam


dmexco-Macher
04.01.2018

Verfügung gegen Muche und Schneider


E-Commerce-Vermarkter
04.01.2018

ProSiebenSat.1 schnappt sich Kairion


Expert Insights
04.01.2018

5 Herausforderungen an E-Commerce Marketer in 2018


Für Werbetreibende
02.01.2018

Tracking-Methode: Nutzer-Verhalten per Autofill-Funktion verfolgen