Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
Kampf gegen Falschnachrichten
26.04.2018

EU will Verhaltenskodex großer Online-Unternehmen gegen Fake News


Programmatic Advertising
26.04.2018

Die nächste Evolutionsstufe: Das steckt hinter ads.cert


In eigener Sache
26.04.2018

Schreibwerkstatt: Schreiben wie ein Profi


Datenleck
25.04.2018

Deftige Strafnachzahlung für Yahoo


Neue Regelungen
25.04.2018

DSGVO: 6 wesentliche Änderungen für das Performance Marketing



Dank spezieller Software
24.04.2018

YouTube: Mehr als acht Millionen Videos in drei Monaten entfernt


Sprudelnde Werbeeinnahmen
24.04.2018

Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion


Einordnung
23.04.2018

Das steckt hinter dem Adblocker-Urteil


Viewability Benchmarks Q1 2018
23.04.2018

Neuer Bestwert für Sichtbarkeitsrate von Display Ads in Deutschland


Foto-Community
23.04.2018

Oath verkauft Flickr an SmugMug