Sponsored Post 18.05.2020, 06:00 Uhr

GMX.at – ein sicheres und reichweitenstarkes Werbeumfeld

GMX bietet Werbetreibenden eine sichere und verlässliche Plattform durch Bestnoten bei Viewability, Ad Fraud und Brand Safety sowie hohe Reichweiten. So verzeichnet die ÖWA für das FreeMail-Portal durchschnittlich 685.000 Unique User am Tag und 2,46 Millionen im Monat.
(Quelle: United Internet Media )
Mehr denn je ist ein sicheres, verlässliches und qualitativ besonders hochwertiges Werbeumfeld gefragt. GMX.at punktet als Werbeplattform sowohl bei der Viewability mit Bestnoten als auch in den Themen Ad Fraud und Brand Safety. Hinzu kommen sowohl die hohe Reichweite als auch die intensive Nutzung des FreeMail-Portals. Außerdem wird durch ID-basierte First-Party-Daten höchste Datenqualität für Ihre Werbeaussteuerung garantiert.
GMX.at weist eine hohe Viewability-Rate auf allen Endgeräten auf. Premium-Formate wie Sitebar, Halfpage Ad und Billboard liegen nach eigenen Messungen von UIM deutlich über der von Meetrics gemessenen Benchmark.
Im Bereich Zielgruppenselektion bietet GMX Österreich mit seinem Quality Targeting eine verlässliche Lösung. Ein breites Fundament an qualitativ hochwertigen First-Party-Nutzerinformationen sowie die eigens entwickelte TGP Targeting-Technologie garantieren eine zielgerichtete Auslieferung von Werbung mit nachgewiesener Treffgenauigkeit, die effizient zur Erreichung der Werbeziele beiträgt.

Hochwertiges Werbeumfeld mit Brand Safety

Brand Safety ist für die Werbetreibenden ein weiteres Qualitätsmerkmal für ein hochwertiges Werbeumfeld. Für zusätzliche Sicherheit sorgt hier die eigene 30-köpfige Redaktion von GMX, die Inhalte selbst erstellt und überprüft.
Und auch im Bereich Ad Fraud verzeichnet GMX überdurchschnittlich gute Raten. Bei GMX liegt der Bot-Traffic nach eigenen Messungen unter einem Prozent, Ad Fraud spielt also kaum eine Rolle.
„Die E-Mail beweist derzeit einmal mehr ihre herausragende Bedeutung – sei es in der Kommunikation im privaten Umfeld, mit Schulen, mit Behörden oder geschäftlich sowie im digitalen Handel. Auch Unternehmen halten über Newsletter engen Kontakt zu ihren Kunden“, sagt Phillip Pelz, Head of Sales bei United Internet Media Austria. Die aktuelle ÖWA Plus 2019-IV zeigt, dass schon in normalen Zeiten die Kommunikation über E-Mail-Portale mit rund 89 Prozent auf dem zweiten Platz der Nutzungsschwerpunkte im Internet liegt.

Hohe Reichweite: ÖWA weist 2,46 Millionen Unique User aus

Das lässt sich auch in den Reichweitenzahlen des FreeMail-Portals wiedererkennen. Die ÖWA weist für GMX.at 2,46 Millionen Unique User auf Monatsbasis aus – das sind 37 Prozent der Onliner Österreichs. Täglich greifen durchschnittlich rund 685.000 Unique User auf das Angebot von GMX Österreich zu. Außerdem interessant: Durch die hohe Reichweite und intensive Nutzung von GMX.at können innerhalb einer Woche 60 Prozent aller monatlichen Nutzer erreicht werden.
Ganz neu: Werbetreibende können nun das Infeed-Format Inbox Ad auch programmatisch buchen. „Die Inbox Ad erzielt nicht nur eine hohe Aufmerksamkeit durch die exklusive Platzierung, sondern sorgt durch die native Einbindung in das Postfach für hohe Akzeptanz bei den E-Mail-Nutzern“, sagt Phillip Pelz. Relevanz, exklusive Formate und Qualität – GMX ist ein perfektes Umfeld, um viele Konsumenten mit schnellem Reichweitenaufbau oder spitze Zielgruppen effektiv und sicher anzusprechen.


Das könnte Sie auch interessieren