Cross Device Retargeting-Kampagne 19.04.2021, 11:00 Uhr

P7S1P4 und bet-at-home verbinden TV mit Social Media-Welt

Zusammen mit dem Hamburger Digital-Advertising-Spezialisten esome kann ProSiebenSat.1 PULS 4 Werbeauftritte im TV, Digital-Bereich und auf Social Media miteinander verknüpft ausspielen und je nach Ziel ansteuern. bet-at-home ist erster Werbepartner in Österreich.
Bastian Gangnus, Sales Director, ProSiebenSat.1 PULS 4: "Durch unser Cross Device-Angebot mit esome schaffen wir die Verbindung von TV und der Social Media-Welt."
(Quelle: ProSiebenSat1 PULS 4)
ProSiebenSat.1 PULS 4 demonstriert seine Expertise um KPI-basierte Digitalprodukte mit der neuesten Cross Device Retargeting-Kampagne für den Werbepartner bet-at-home. Innerhalb der Kampagne werden Seher von Livesport und TV-Spots sowie Instream Ad-Seher erstmals auf Social Media (Facebook und Instagram) erneut angesprochen und somit die Werbewirkung verstärkt.
Das Matching der User findet über die Data Management-Plattform The ADEX aus dem Hause Virtual Minds statt. Auf Basis dieser Technologie und der Expertise des Media Outcome Managers esome in der zielgerichteten Harmonisierung von Werbezielen und -kanälen, können individuelle KPIs wie TrueReach, Completed Views, Qualified Website Traffic oder CPX über Cross Device Retargeting-Kampagnen verfolgt und somit Werbeziele effizienter erreicht werden.
Alessandro Manzella, Head of Marketing & Customer Relations, bet-at-home: „Mit der Cross Device Retargeting-Kampagne ist es uns möglich, gezielt sportbegeisterte User anzusprechen, die Content wie die UEFA Europa League, die bet-at-home ICE Hockey League oder die NFL auf den Sendern der ProSiebenSat.1 PULS 4-Gruppe konsumieren und diesen über ihre Social Media-Kanäle, einen weiteren, hochrelevanten Touchpoint zu liefern, der den User einen Mehrwert bietet und zum Interagieren anregt.“ 

Verschmelzung der Welten: Ein Spot für viele Kanäle

Die Verbindung von TV mit der digitalen Werbewelt durch KPI-basierte Medialösungen als Angebot der AppFactory von ProSiebenSat.1 PULS 4 kann entweder autark oder auch als Verlängerung einer klassischen TV-Kampagne gebucht werden. Durch eine ganzheitliche Buchung wird es möglich gemacht, dass beispielsweise bei TV-Kontakt ein User gezielt auf einem oder mehreren digitalen bzw. Social Media-Kanälen angesprochen wird und somit die Werbewirkung verstärkt werden kann. Oftmals reicht ein einzelner Spot aus, der für den entsprechenden Einsatz angepasst und zielgruppengenau ausgespielt wird.
Werbetreibende werden von der Digital Advertising-Strategie bis zur Umsetzung ganzheitlich und unabhängig beraten. Dabei wird auf eine proprietäre und zertifizierte Technologie zurückgegriffen, mit der die Ziele der Kunden kanalübergreifend realisiert werden können. Auf Basis von individuellen KPIs werden Werbeziele effizient erreicht. esome übernimmt die gesamte Aussteuerung der Kampagne und garantiert dabei die Erreichung der vorher definierten KPIs des Werbetreibenden.
Bastian Gangnus, Sales Director, ProSiebenSat.1 PULS 4: „Durch unser Cross Device-Angebot mit esome schaffen wir die Verbindung von TV und der Social Media-Welt. Diese Neuerung ermöglicht ich es uns als einziger Vermarkter unseren Kunden TV-Werbung mit Social Media verknüpft auszuspielen und je nach Ziel auch anzusteuern. Damit gelingt uns das kundenindividuelle Storytelling.“ Und abschließend: „Mit bet-at-home haben wir den ersten Partner gefunden, der mit uns diesen innovativen Weg geht. Wir erreichen nun hier die User über esome auf Instagram und Facebook wieder, die bei uns in den letzten Wochen Livesport konsumiert haben. Damit erweitern wir unser Spektrum im AdTech-Bereich und freuen uns, dieses Angebot nun fix für all unsere Werbepartner in unser Werbeportfolio aufzunehmen.“



Das könnte Sie auch interessieren