Marcel Nicka, netzeffekt 27.11.2019, 12:00 Uhr

"Ein Digital Superhero setzt neue Maßstäbe im digitalen Universum."

netzeffekt fungiert als Kategoriesponsor der Kategorie "Medien" beim Digital Superhero Award 2019. Marcel Nicka, Head of netzeffekt Austria, erzählt im Interview, was ein Digital Superhero mitbringen muss und wie sich das Jahr 2019 für netzeffekt entwickelt hat.
Marcel Nicka, Head of netzeffekt Austria: "Nachdem klassisch und digital zunehmend verschmelzen, sind Awards mittlerweile auch für Digitalagenturen immer wichtiger, um ihre Expertise beziehungsweise Arbeitsergebnisse von einer möglichst objektiven Jury auszeichnen zu lassen."
(Quelle: netzeffekt )
Am 1. November 2019 startete das Online-Voting für den Digital Superhero 2019: Was halten Sie generell von der Idee einen Award zu lancieren, der die herausragendsten und cleversten Digital-Profis Österreichs würdigt?
Marcel Nicka: Der Digital Superhero Award ist eine tolle Idee und Plattform zugleich, um herausragende Leistungen einzelner Akteure unserer Branche entsprechend öffentlich zu würdigen. Ein solcher Award schafft im Idealfall Anreize, sowohl für „alte Hasen“ der Branche aber auch für Newbies, sich über entsprechend herausragendes Engagement in der täglichen Arbeit einen Namen zu machen. Ein Award ist aber letztlich immer nur so gut wie seine Gewinner.
Sie fungieren als Sponsor der Kategorie "Medien", was waren die ausschlaggebenden Beweggründe die Auszeichnung zum Digital Superhero zu unterstützen?
Marcel Nicka: Wir schätzen motivationsfördernde Maßnahmen wie diesen Award, da wir selbst stets auf der Suche nach den besten Köpfen für unser Unternehmen sind.
Was macht einen Digital-Profi – Ihrer Meinung nach – zu einem Digital Superhero?
Marcel Nicka: Die Antwort steckt gewissermaßen schon in der Frage. Ein Digital Superhero sticht durch seine exzellente Arbeit hervor, macht die Dinge einfach noch besser als ein Profi und setzt somit neue Maßstäbe im digitalen Universum.
Welchen Stellenwert haben Kreativ- und Digitalawards – Ihrer Meinung nach – allgemein?
Marcel Nicka: Für die “klassische“ Kreativbranche waren Awards immer schon unerlässlich und stellen häufig auch die Währung von beispielsweise Kreativagenturen dar. Nachdem klassisch und digital zunehmend verschmelzen, sind Awards mittlerweile auch für Digitalagenturen immer wichtiger, um ihre Expertise beziehungsweise Arbeitsergebnisse von einer möglichst objektiven Jury auszeichnen zu lassen.
Der Digital Superhero würdigt die Arbeit Österreichs Digital-Profis rückwirkend auf das Jahr 2019. Wie hat sich dieses Jahr für netzeffekt entwickelt?
Marcel Nicka:
2019 war für netzeffekt ein sehr positives Jahr und wir blicken sehr zuversichtlich auf das kommende Jahr, in dem wir mit weiteren personellen Ressourcen voll durchstarten werden.
Gemeinsam mit der Brancheninstitution iab austria sucht die Fachmedienplattform INTERNET WORLD Austria die tollsten, herausragendsten, cleversten und ausgefuchstesten Digital-Profis des Jahres. Die Wahl zum Digital Superhero 2019 durch Österreichs Digital Community ist noch bis 31. Dezember 2019 unter www.digitalsuperhero.at möglich.


Das könnte Sie auch interessieren