Kompetenzerweiterung 10.04.2019, 09:30 Uhr

Jung von Matt übernimmt den Datenspezialisten Onzu

Der Spezialist für Datenanalyse Onzu wird von der Agenturgruppe Jung von Matt gekauft und in Jung von Matt/Flow umbenannt. Neben der Content Analyse über die Plattform Onze wird an einer Lösung für die Zusammenarbeit mit Influencern gearbeitet.
Matthias Protzmann, Gründer von Onzu: "Der Serienunternehmer bleibt als Gesellschafter an Bord und wird unter anderem auf Basis der Analysetechnologie von Jung von Matt/Flow neue digitale Geschäftsfelder innerhalb der JvM-Gruppe entwickeln."
(Quelle: Pixabay)
Die Werbeagentur Jung von Matt hat die Mehrheit an Onzu erworben. Der Spezialist für Datenanalyse Onzu wurde 2016 gegründet und wird im Zuge der Übernahme in Jung von Matt/Flow umbenannt. Matthias Protzmann, Gründer von Onzu über die Übernahme: "Der Serienunternehmer bleibt als Gesellschafter an Bord und wird unter anderem auf Basis der Analysetechnologie von Jung von Matt/Flow neue digitale Geschäftsfelder innerhalb der JvM-Gruppe entwickeln."
Die Datenplattform Onze analysiert täglich mehr als eine Million neue Videos, Bilder und Artikel. Aus den Inhalten werden Handlungsempfehlungen für das Marketing von Unternehmen erstellt. "Der Einsatz von Technologie und das daraus erlangte Wissen sind Basis, um Marketing erfolgreich zu betreiben. Genauso wichtig ist aber, was nach der Analyse folgt: die Nutzung erkannter Potenziale durch Intuition, Bauchgefühl und herausragende Ideen. Hier ergänzt sich unser technologisches Wissen nahezu perfekt mit der Top-Kreation von Jung von Matt.", so Protzmann. Das nächste Feld nach der Content Analyse soll eine Lösung werden, die Marken den Einsatz von Influencern erleichtern soll.


Das könnte Sie auch interessieren