Neugründung 21.10.2022, 10:30 Uhr

maxwaldstein Consulting: Zuerst positionieren, dann kommunizieren

Bei einer Markenpositionierung geht es darum, dass man für die eigene Marke die bestmögliche Position in der Wahrnehmung der KundInnen findet und besetzt. Rund um das Thema Positionierung und Marke dreht sich auch maxwaldstein Consulting.
Maximilian Waldstein, Founder von maxwaldstein Consulting: "Ich freue mich darauf, meinen KundInnen bei der Positionierung ihrer Marke(n) beratend zur Seite zu stehen."
(Quelle: Georg Schlosser)
Maximilian Waldstein hat sich vor Kurzem selbstständig gemacht und berät ab sofort Marken bei ihren Markenpositionierungen. Unternehmen, die keine klare Position einnehmen, laufen Gefahr, dass jemand anders diese Position übernimmt bzw. die Position von allein entsteht: Ob man aktiv daran arbeitet oder nicht, eine Marke wird so oder so eine Position in den Köpfen der Zielgruppe(n) einnehmen und bestimmte Assoziationen hervorrufen. Idealerweise beeinflussen Unternehmen oder Marken wie sie vom Kunden wahrgenommen werden, mit welchen Mitbewerbern man sich vergleicht und ob die Kunden sich mit ihnen identifizieren.

Markenmodell

Für die Erstellung einer Positionierung gibt es am Markt eine große Anzahl unterschiedlicher Modelle. Welches Konzept richtig ist wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Richtig angewendet hilft ein Markenmodell, die Einstellung der Kunden gegenüber einem Unternehmen und Produkten besser zu verstehen und liefert Informationen darüber, was geschehen muss, um Geschäftsziele zu erreichen. Darüber hinaus verschafft es einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern – insbesondere gegenüber denjenigen, die kein Markenmodell nutzen.

Was macht Unternehmen erfolgreich?

Es ist wichtig klar zu definieren, wofür die Marke steht und warum die VerbraucherInnen sich dafür interessieren sollten. Wenn über die Produkte und Leistungen hinausgedacht wird, schafft man Hinweise wie das Storytelling der Marke optimiert werden und wie die Marke inspirierender kommunizieren kann. Durch Verbindungen können Vertrauen und Loyalität aufgebaut werden und letztlich eine sinnvolle Verbindung geschaffen werden, die den Umsatz und den Marktanteil steigert.



Das könnte Sie auch interessieren