Klimaschutz-Partnerschaft 03.08.2022, 09:30 Uhr

plista und Klima engagieren sich für die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen

plista, globaler Anbieter für digitale Marketinglösungen im Publisher-Umfeld, und Klima gehen eine neue Partnerschaft für den Klimaschutz ein.
Michel Gagnon, Global Managing Director bei plista: "Wir verstärken unsere Bemühungen zur Bekämpfung der Kohlenstoffemissionen und nutzen unsere einzigartige Position im Bereich der Werbung, um das Bewusstsein für den Klimaschutz zu schärfen."
(Quelle: plista)
Ab sofort stellt plista allen Mitarbeitenden die App von Klima zur Verfügung, um die individuellen Kohlenstoffemissionen zu messen und ihre Reduzierung anzugehen sowie die Nachhaltigkeitskultur des gesamten Teams weiter zu stärken. Beide Unternehmen werden darüber hinaus gemeinsam relevante Inhalte erstellen, die das Bewusstsein für Klimaschutz und Dekarbonisierungslösungen weiter schärfen. Angesichts der Klimakrise als einer der größten Herausforderungen unserer Zeit, die alle auf der Welt betrifft, baut die neue Partnerschaft auf der gemeinsamen Vision von plista und Klima auf, eine kohlenstoffneutrale und nachhaltige Zukunft durch umsetzbare und messbare Initiativen zu schaffen.
„Unternehmen haben durch die Kultur, die sie schaffen, und die Maßnahmen, die sie fördern, einen erheblichen sozialen Einfluss“, so Markus Gilles, CEO von Klima. „Wir freuen uns, dass plista diese Verantwortung wahrnimmt und sie wirkungsvoll in die Tat umsetzt, indem der persönliche Klimaschutz innerhalb des gesamten Teams gefördert wird.“
„plista blickt bereits auf zahlreiche aktive Maßnahmen zum Schutz der Umwelt zurück“, so Michel Gagnon, Geschäftsführer von plista. „Unsere Partnerschaft mit Klima ist die Fortsetzung dieses Engagements. Wir verstärken unsere Bemühungen zur Bekämpfung der Kohlenstoffemissionen und nutzen unsere einzigartige Position im Bereich der Werbung, um das Bewusstsein für den Klimaschutz zu schärfen.“

Know-how-Bündelung

Im Rahmen der Partnerschaft werden beide Unternehmen ihr jeweiliges Know-how in Sachen Klimaschutz und Werbung bündeln, um weiter für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren und andere zum Handeln zu ermutigen. Als konkrete Verpflichtung wird plista die App von Klima nutzen, um allen Mitarbeitenden dabei zu helfen, ihren persönlichen Fußabdruck zu quantifizieren und sich Ziele für die Dekarbonisierung zu setzen, indem zertifizierte Klimaprojekte gesponsert werden, um aktuelle Emissionen auszugleichen.
Als WPP-Unternehmen ist plista Teil der Bemühungen der Holdinggesellschaft, Net-Zero-Emissionen bis 2025 in Scope 1 und 2 sowie bis 2030 in Scope 3 zu erreichen. Die aktuelle Partnerschaft ist ein weiterer konkreter Schritt auf diesem Weg.



Das könnte Sie auch interessieren