"On the move" 30.11.2021, 11:00 Uhr

Faces of Fauna: Audio-Brille auf Shooting-Tour durch Europa

Mit der Kamera in der Hand und der Fauna Audio-Brille im Gepäck macht sich Fotograf Elmas Libohova auf den Weg durch Europa - Vilnius, Mailand, Budapest und Paris. Entstanden ist eine Fotoserie, deren Bilder in einer Social Media-Kampagne demnächst zu sehen sein werden.
"On the move"-Shooting in Mailand
(Quelle: Fauna Audio GmbH)
Dass die Fauna-Brille modisch, vielseitig und praktisch ist, steht schon lange fest. Doch dass das Designer-Accessoire, das übrigens in Graz entwickelt wird, wirklich zu jedem Style, jedem Alter und jedem Typ passt, beweist Elmas Libohova in seiner Fotoserie „Faces of Fauna“. Der Fotograf machte es sich zur Aufgabe, in jeder besuchten Stadt Portraits von PassantInnen mit der aufgesetzten Audio-Brille zu machen.

Eine Brille – viele Gesichter

Genauso vielfältig wie die Menschen auf den Bildern, sind auch die Nutzungsmöglichkeiten der Fauna-Brille. Die Sonnenbrillenmodelle Fabula Crystal Brown und Spiro Transparent Brown werden zum verlässlichen Begleiter beim Joggen im Park, Radfahren, Flanieren in der Stadt oder dem Sonnenbad auf der Terrasse. Auch die beiden Brillen-Typen Memor Havana und Levia Black sind immer mit dabei, egal ob bei der Shoppingtour oder chillen am Wochenende. Und durch die Blaulichtfiltergläser sind sie ideal für das Arbeiten am Computer. Wie auch immer der Alltag aussieht, die Fauna-Brille sorgt jederzeit für den richtigen Sound.
Wenn man täglich alle Hände voll zu tun hast, wird die Fauna-Brille zum treuen Begleiter, denn mit dem Motto „Hands- and Ears-Free“ erleichtert sie den Alltag. Mit den kleinen MEMS Lautsprechern von U-Sound, die in den Brillenbügeln eingebaut sind, können Sprachnachrichten aufgenommen, Anrufe getätigt und Musik gehört werden – alles ganz einfach via Bluetooth. Neben der kristallklaren Tonqualität können Umgebungsgeräusche, anders als bei herkömmlichen Kopfhörern, immer noch wahrgenommen werden, und das, während die Musik aus der Brille nur für den Brillenträger zu hören ist.

Fauna-Brille für überall

Wie praktisch die Fauna-Brillen im Alltag wirklich sind, sieht man noch besser in der „Faces of Fauna“ Fotoserie. Begeisterte Brillenträger genießen ihre Lieblingsmusik zum Beispiel beim Spaziergang mit dem Kinderwagen, beim Skaten, Radfahren und Laufen oder im Café ums Eck. Dank der Fauna-Brille haben ist die Lieblingsmusik „On the Move“ immer mit dabei und beim Hören unterwegs lässt sich der tägliche Alltagsstress perfekt vergessen. Mit der komfortablem Touch-Steuerung lässt sich mit nur einer Berührung entscheiden welches Lied läuft, wann eine Sprachnachricht aufgenommen wird und wer angerufen wird. Egal ob Jung oder Alt, Arbeit oder Freizeit, Relaxen oder Sport – die Fauna Audio-Brille ist immer das richtige Accessoire dafür.



Das könnte Sie auch interessieren