Weihnachts-Kampagne 27.11.2020, 10:00 Uhr

Neue bob-Kampagne zum Motto "Warum sind nicht alle bei bob?" auch Online

Die neue Kampagne wird über alle gängigen Werbekanäle ausgespielt: Online, TV, Radio, Print und Citylights. Die bob-Kampagne wird von 17. November bis 31. Dezember zusehen sein und wurde erstmalig von der GGK MullenLowe verantwortet.
Marco Harfmann, Director A1 Marketing Communications, ist überzeugt: "bob soll eine freundliche, fröhliche und unkomplizierte Marke sein."
(Quelle: Telekom Austria TA AG/Wilke)
„Warum sind nicht alle bei bob“? Diese Frage stellt sich ganz Österreich zum Start der heurigen bob Weihnachtsangebote. Damit die interessierten Konsumenten diese Frage nicht vergessen, stellt bob sie in der Zeit von 17.November bis 31.Dezember 2020 über alle Kanäle (Online, TV, HF, Print, Citylights) öffentlich. Flankierend zum neuen Slogan wurde auch die Webseite und die mit dem "Red Dot Award 2020" ausgezeichnete "mein bob"-App einem Relaunch unterzogen. Marco Harfmann, Director A1 Marketing Communications, zum neuen Auftritt: „bob soll eine freundliche, fröhliche und unkomplizierte Marke sein, denn das Leben ist oft schon schwierig genug. Mit einem Schuss Humor, vor allem aber wirklich tollen Angeboten, wollen wir Menschen begeistern und ihnen Zugang zu Top-Technologie zu unschlagbaren Preisen bieten.“ 

Kreativ-Ansatz der neuen bob-Kampagne 

Erstmalig zeichnet sich die GGK MullenLowe für eine bob-Kampagne verantwortlich. Die Kampagne zeigt Menschen, die sich selbst in den unpassendsten Situationen noch fragen, warum bei diesem Angebot nicht schon längst alle zu bob gewechselt haben. So fragt etwa ein junger Mann bei einer Séance seine spirituell anwesende Urgroßmutter: „Warum sind nicht alle bei bob?“. Die gleiche Frage stellen eine Fahrschülerin ihrem Fahrlehrer sowie ein älterer Herr, nachdem der Tanzlehrer eine komplexe Schrittfolge vorgezeigt hat und wissen will, ob es noch Fragen gibt. Die Frage zieht sich durch die gesamte Kommunikation, in digitalen und Printmedien wird die Kampagne optisch von den neuen "Bobbles", plakative bob-Bubbles, also blasenartige Flächen in grün und violett unterstützt, die für die Kombination aus Tarif und Hardware stehen und der Kampagne einen freundlichen und sofort erkennbaren Look verleihen.



Das könnte Sie auch interessieren