Digital Marketing Deep Dive 31.01.2019, 09:11 Uhr

iab austria erweitert Bildungsangebot für Digital-Marketingbranche

Die Aus- und Weiterbildungsangebote des interactive advertising bureau austria (iab austria) erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Dieses Jahr wird der neue Lehrgang „Digital Marketing Deep Dive“ angeboten. Die Anmeldung dafür ist ab sofort möglich.
Der neue Lehrgang „Digital Marketing Deep Dive“ des iab austria findet vom 11. bis zum 15. März 2019 in Wien statt. Er richtet sich an jene aus der Digital-Marketingbranche, die ihr Fachwissen erweitern wollen. Am Bild zu sehen v.l.n.r.: Stephan Kreissler, Alexandra Vetrovsky-Brychta und André Eckert vom iab austria.
(Quelle: Leisure)
Im vergangenen Jahr war die Nachfrage vom Crashkurs Digitalmarketing, welcher vom iab austria in Kooperation mit dem Marketing Club Österreich (MCÖ) angeboten wurde besonders groß. Dieses Jahr baut der iab austria sein Bildungsangebot aus und bietet den Lehrgang „Digital Marketing Deep Dive“ an. Inhaltlich beschäftigt er sich mit den aktuellen Themen des digitalen Marketing und findet vom 11. bis zum 15. März 2019 in Wien statt. Es können fünf Vertiefungskurse einzeln oder im Block gebucht werden. Der Lehrgang richtet sich an Fortgeschrittene aus der Digital-Marketingbranche, die ihr Wissen in den Bereichen Artificial Intelligence, Programmatic- und Data-Driven-Advertising, Social Media Marketing, Werbewirkung, Branding, Content Marketing und SEO erweitern wollen.
Stephan Kreissler, iab-austria-Geschäftsführer äußert sich zum neuen Bildungsangebot: „Weiterbildung ist die wichtigste Überlebensstrategie im globalen Wettbewerb. Der iab-austria-Weiterbildungslehrgang steht für praxisnahes Know-how und Best Practice aus erster Hand – hier lernen Profis von Profis“
Als Vortragende werden die Branchenprofis Michael Katzlberger (TUNNEL23), Clemens Wasner (EnliteAl), Christoph Tagger (Factor Eleven), Markus Plank (AdverServe), Siegfried Stepke (e-dialog), Amir Tavakolian (Virtual Identity), Bianca Pripfl (VIRTUE), Hannes Böker (Red Bull), Petra Kacnik-Süß (MindTake), Nicola Dietrich (styria digital one) und Jan Königstätter (Otago Online Consulting) vor Ort sein. Die Gruppengröße ist auf 20 Personen limitiert. Ein gebuchter Block kann alleine oder im Team genutzt werden. Die Anmeldung für den Digital-Marketing-Lehrgang ist ab sofort möglich.


Das könnte Sie auch interessieren