DMEXCO 2022 23.09.2022, 12:00 Uhr

Warum Aufmerksamkeit für Unternehmen noch wichtiger sein sollte

Am 21. September im Rahmen der DMEXCO 2022 präsentierte Teads „Welcome to the Ecology of Attention“. Caroline Hugonenc, Global Vice President in Research & Insights, thematisierte die Einflüsse von Aufmerksamkeit auf Menschen, den Erfolg und auf Ressourcen.
Caroline Hugonenc, Global Vice President in Research & Insights spricht live von der Red Stage über die Bedeutung von Aufmerksamkeit im Rahmen der DMEXCO 2022.
(Quelle: Michelle Jacka/Paul Pointner)
Die DMEXCO 2022 fand das erste Mal nach zwei Jahren wieder vor Ort in Köln statt. Somit durfte auch wieder Caroline Hugonenc, Global Vice President in Research & Insights von Teads als Sprecherin vor Publikum auftreten. Genauso wie 2019 gab sie einen Vortrag über den Wert von Aufmerksamkeit in der Kommunikationsbranche. Zu Beginn sprach sie über den Wandel und die Änderungen im Verglich zu früher. Aufgrund der steigenden Reizüberflutung ist Aufmerksamkeit zu einem essenziellen Gut geworden. Werden fünf Stunden am Tag für Medien aufgewandt, so entfallen nur neun Minuten davon auf Werbung, die auch wirklich wahrgenommen wird, so Hugonenc. 
Eine Steigerung der Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen kann gleichzeitig das Geschäftsergebnis erhöhen. Dazu nannte sie vier Punkte, wie dies bestmöglich erreicht werden kann. Die Qualität der Inhalte, insbesondere aktuelle Nachrichten und Wirtschaftsthemen, ist einer der Faktoren. Lässt man NutzerInnen beim Konsumieren von Inhalten selbst entscheiden, ob sie die Werbung nun sehen wollen, so kann dies die Aufmerksamkeit auf das Doppelte erhöhen. Als dritten Punkt verweist sie auf die Relevanz, die Werbung für RezipientInnen im Bestfall haben sollte. Hier kommt Targeting und Tracking ins Spiel. Zuletzt sprach sie über die Relevanz von Kreativität der Werbung.
Am Ende der Präsentation hob sie die drei Ps (People, Planet und Profit) hervor, die bei Aufmerksamkeit eine merkliche Rolle spielen. Für ein Unternehmen erhöht es den Umsatz, da die Werbespendings effizienter genutzt werden können. Eine Ausrichtung von Werbeinhalten mit Fokus auf Aufmerksamkeit verbessert das Konsumerlebnis und verhindert die Reizüberflutung. Außerdem hat es einen Einfluss auf die Umwelt, da Ressourcen aufgrund der nun kleineren Menge an Werbung eingespart werden können. In dieses Programm von Teads investieren bereits über 50 Marken, darunter Audi, Coca-Cola und Porsche.
Internet World Austria berichtet in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Marketing und Kommunikation der FH St. Pölten von der DMEXCO. Dieser Artikel wurde von Michelle Jacka und Paul Pointner verfasst.



Das könnte Sie auch interessieren