In eigener Sache 22.09.2020, 12:00 Uhr

Internet World Austria und FH St. Pölten berichten live von der DMEXCO @home

In Kooperation mit dem Studiengang Marketing & Kommunikation der FH St. Pölten berichtet Internet World Austria über die DMEXCO @home am 23. und 24. September.
Neben der Live-Berichterstattung über die neuesten Trends, führen die Studenten auch Interviews mit den Top-Speakern der Branche.
(Quelle: DMEXCO )
Auch heuer berichtet Internet World Austria wieder in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Marketing und Kommunikation der FH St. Pölten von der Digital Marketing Expo und Conference (DMEXCO). Aufgrund der Corona-Krise findet die DMEXCO heuer am 23. und 24. September als digitales Event statt. Mehr als 500 Speaker widmen sich dieses Jahr unter dem Motto „Attitude Matters“ den drängenden Fragen unserer Zeit. Die Mission der Studenten lautet: die spannendsten Trends rund um digitalen Business, Marketing und Innovation aufzuspüren und über die besten Keynotes und Panels zu berichten. "Ich freue mich sehr, dass wir diese Kooperation erneut umsetzen können – auch in COVID-Zeiten. Gerade wenn Veranstaltungen – falls überhaupt – virtuell stattfinden, ist dies eine schöne Möglichkeit, trotzdem einen zusätzlichen Mehrwert für Studierende zu schaffen und einen Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis zu ermöglichen", so Barbara Klinser-Kammerzelt, Lehrgangsleiterin Werbung & Markenführung an der FH St. Pölten, über die erneute Zusammenarbeit. Die Kooperation gewährt eine umfangreiche Live-Berichterstattung über spannende Diskussionsrunden, Keynotes sowie Interviews mit den hochkarätigen Speakern der DMEXCO.

Die DMEXCO @home als vollintegrierte digitale Event-Plattform

Auf der DMEXCO @home wird sich neben Live-Streams der Conference, interaktiven Masterclasses und Deep Dives alles um Interaktion und Austausch drehen. Networking wird auf der digitalen Plattform neu gedacht: So können alle Teilnehmer direkt in Audio-/Video-Räumen oder per Textchat miteinander kommunizieren, Kontaktdaten austauschen oder Meetings vereinbaren. Sogenannte Spaces im “Virtual Café” bilden themen- oder zielgruppenspezifische Räume, in denen Aussteller beispielsweise ihre Roadshows abhalten oder mit Kunden privat im Austausch bleiben können. Aussteller präsentieren sich den Besuchern bei der DMEXCO @home auf dem interaktiven “Brand Showfloor” in eigenen Brand Showrooms. Darin können sie nicht nur sich und ihre Produkte im Detail vorstellen, sondern vor allem mit Kunden ins Geschäft kommen. Interessierte können sich beraten lassen und direkt mit den Showroom-Besuchern austauschen. Auch Experience kommt auf der neuen Plattform nicht zu kurz: virtuelle Entertainment-Angebote und einige Überraschungen für die Besucher sind in Planung. In der DMEXCO Conference sprechen Speaker aus der ganzen Welt, werden dazugeschaltet oder bei Bedarf via Aufzeichnung eingebunden. Die gesamte DMEXCO Community kann so weltweit die Vorträge, Diskussionen und Panels der Speaker verfolgen. Sessions können im Nachhinein als Video-on-Demand abgerufen werden.


Das könnte Sie auch interessieren