DMEXCO 2022 21.09.2022, 14:00 Uhr

Meme-tastisch – wie Memes die Kommunikation neu definieren

Am Vormittag des ersten Veranstaltungstages der DMEXCO am 21.September hielten Johannes Ehrenwerth und Sebastian Galla, Gründer der Agentur Boomer, einen Vortrag zum Thema „Meme-Marketing“ und stellten sich dabei die Frage, ob jeder Account ein Meme-Account sein kann.
Johannes Ehrenwerth und Sebastian Galla, Gründer der Agentur Boomer
(Quelle: Agentur Boomer)
„Memes sind aus der Kommunikation heutzutage nicht mehr wegzudenken.“, Sebeastian Galla und Johannes Ehrenwerth, Gründer der Agentur Boomer, haben sich darauf spezialisiert Meme-Marketing für Unternehmen zu betreiben. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre erstellten die Co-CEOs über 2.000 Memes für Marketingzwecke.
Memes sind Bilder, GIFs oder kurze Videos, welche mit Textelementen versehen werden. Sie finden ihren Ursprung in der Pop-Kultur und behandeln aktuelle Themen. Man bedient sich dabei verschiedenster Ausdrucksformen auf Basis von Szenen aus Liedern, Filmen oder Games. Gekennzeichnet sind Memes durch ihren unterhaltsamen, humoristischen und meist satirischen Charakter.

„Memes sind eine eigene Form der Kommunikation, eine eigene Sprache“

Immer mehr Unternehmen haben nun auch erkannt, dass hinter Memes mehr als nur ein lustiges Bild mit Text steht. Durch den Unterhaltungswert und der Chance über Multiplikatoren Viralität auszulösen, eignet sich diese Art der Kommunikation für Marketingzwecke.
Aber können Memes jede Form der Marketing-Kommunikation ersetzen? Um diese Frage zu beantworten, ließen die Speaker die ZuseherInnen entscheiden von welchen Marken sie Memes sehen möchten. Diese wurden in Folge Live auf der Agency Stage veröffentlicht. Dadurch wurde eine Live-Reaktion erzeugt und die Frage somit beantwortet. Ihrer Meinung nach kann jede Form von Marketing-Kommunikation mit der Hilfe von Memes umgesetzt werden.
Somit lässt sich sagen, dass Unternehmen Memes zu ihrem Vorteil nutzen können um Zielgruppen unterhaltsam anzusprechen. Bevor die Speaker von der Bühne traten, bekräftigten sie ihren Standpunkt erneut mit der Aussage „Hinter Memes steckt viel mehr! Memes sind eine Sprache.“
Internet World Austria berichtet in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Marketing und Kommunikation der FH St. Pölten von der DMEXCO. Dieser Artikel wurde von Annie Rossmann und Georg Buchner verfasst.



Das könnte Sie auch interessieren