DMEXCO 2021 09.09.2021, 12:00 Uhr

Neuerfindung der Agenturwelt: Ein Rezept aus Marc Nabingers Küche

Am ersten Tag der DMEXCO 2021 sprach Marc Nabinger, Managing Director Agencies und Partners bei Google Germany, zum Thema "Agency of the future – Wie sich Agenturen neu erfinden". Nabinger erläuterte sein Erfolgsrezept über die zukünftige Entwicklung von Agenturen.
Marc Nabinger, Managing Director Agencies und Partners bei: Google Germany, spricht auf dem Channel Google und YouTube über “Agency of the future – Wie sich Agenturen neu erfinden”.
(Quelle: Screenshot DMEXCO 2021/Sofia Buzzi/Victoria Haider)
Googles Managing Director Agencies und Partners Marc Nabinger präsentierte im Zuge der DMEXCO am 7. September zentrale Aspekte von Agenturen, die in verschiedenen Bereichen Veränderungen unterzogen werden. Nabinger, der selbst 20 Jahre in einer Agentur tätig war, beschreibt die wesentlichen Kernpunkte für die Weiterentwicklung der Agenturwelt als Zutaten zum Erfolg, indem er aus seiner eigenen Küche seine Auffassung zum Thema mitteilt. Mittels dieser Metapher zeigt er auf, dass Geschäftsmodelle sowie Betriebsabläufe und Technologien von Agenturen selbst neu konzipiert werden müssen. Nabinger legt seinen Fokus auf die Notwendigkeit der Automatisierung von Einkaufsmöglichkeiten, um Kunden einen Vorteil zu verschaffen und diesen auf Augenhöhe zu begegnen. Außerdem spielen seiner Meinung nach die Veränderungs-, sowie die Anpassungsfähigkeit seitens der Agenturen und deren ExpertInnen eine große Rolle. Diese sollten sich ständig weiterentwickeln, indem sie nach neuen Skills und Strategien suchen, um erfolgreich zu sein und ihre Ziele erreichen zu können.

Proaktiv statt reaktiv

Zum Erfolgsrezept zählen ebenso weitere wichtige Zutaten, wie das Mindset von Agenturen und MitarbeiterInnen sowie eine Standardisierung und der richtige Kundenzugang. Agenturen sollten sich bestreben, deutlich proaktiver zu werden, anstatt eine reaktive Einstellung zu bewahren. Durch eine proaktive Arbeit ist es tatsächlich möglich, seine eigene Ziele besser zu setzen, Strategien festzulegen und letztendlich das Wachstum des Unternehmens zu fördern und die Kundenbedürfnisse zu erzielen.
In einer Welt, die sich technologisch ständig weiterentwickelt, ist es von der Agentur selbst abhängig, welche Entscheidung sie fällt. Entweder sie wählt eine Anpassung, die überwältigend und schwierig zu scheinen mag, oder sie bleibt in ihrer aktuellen Form bestehen. Diese Transformation bedarf jedoch großes Denken, zeitgemäße Dienstleistungen, kleinere Teams und deutliche Zielsetzungen. Nichtsdestotrotz ist laut Marc Nabinger unabdingbar, dass Agenturen in Zukunft die Entscheidung in Richtung Veränderung wagen werden müssen, um ihre Position in der Branche zu stärken bzw. bewahren zu können.
Internet World Austria berichtet in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Marketing und Kommunikation der FH St. Pölten live von der DMEXCO. Dieser Artikel wurde von Sofia Buzzi und Victoria Haider verfasst



Das könnte Sie auch interessieren