Danylo Vakhnenko, absolit 11.07.2019, 08:00 Uhr

"E-Mail-Marketing ist ein bunter Mix aus Kunst und Wissenschaft."

Danylo Vakhnenko, Research Director bei absolit Dr. Schwarz Consulting, präsentiert am Conference Day der JETZT E-Mail das Best Practice „Die besten E-Mail-Kampagnen und Newsletter im DACH-Raum.“ Im Interview verrät Vakhnenko, was ein gutes E-Mail-Marketing ausmacht.
Danylo Vakhnenko, Research Director bei absolit Dr. Schwarz Consulting: "Die E-Mail ist ein extrem vielseitiger, wenn nicht sogar der vielseitigste Marketingkanal." 
(Quelle: absolit Dr. Schwarz Consulting)
Sie präsentieren am Conference Day der JETZT E-Mail am 9.Oktober das Best Practice „Die besten E-Mail-Kampagnen und die besten Newsletter im DACH Raum“. Welche Key-Inisghts werden die Teilnehmer vom Vortrag mitnehmen können?
Danylo Vakhnenko: Anhand der sieben Preisträger des E-Mail-Awards 2019 zeige ich, wie Unternehmen es schaffen, ihre Zielgruppe durch Personalisierung, Individualisierung und kreative Ideen zu begeistern. Dabei erwartet die Teilnehmer ein Einblick in verschiedene Branchen, wie die Landwirtschaft, Telekommunikation und den Handel.

Was zeichnet Ihrer Meinung nach eine gute E-Mail-Kampagne und einen guten Newsletter aus?
Danylo Vakhnenko: Kreativität! Gutes E-Mail-Marketing fängt im Kopf des Marketers an: Was möchte die Zielgruppe wirklich und wie können diese Bedürfnisse aufgegriffen und so individuell wie möglich an den Leser gebracht werden. Wenn ein Newsletter oder eine E-Mail-Kampagne dieses Fingerspitzengefühl aufweisen, würde ich persönlich von einem guten E-Mail-Marketing sprechen.

Was ist aus Ihrer Sicht das Faszinierende an den Möglichkeiten von E-Mail-Marketing?
Danylo Vakhnenko:
Die E-Mail ist ein extrem vielseitiger, wenn nicht sogar der vielseitigste Marketingkanal. Egal ob Ein-Mann-Betrieb oder internationaler Großkonzern, kleines oder großes Budget, Neukundengewinnung oder -bindung – E-Mail kann immer funktionieren. E-Mail-Marketing ist ein bunter Mix aus Kunst und Wissenschaft, welcher Leser begeistern, inspirieren und animieren kann.

Welchen Tipp können Sie Unternehmen geben, die Ihre Newsletter optimieren möchten?
Danylo Vakhnenko: Wenn ich einen Tipp wählen müsste, würde dieser lauten: Seine Hausaufgaben machen. Im Schnitt landet jede fünfte E-Mail in Deutschland im Spam, das kommt nicht von irgendwoher. Deliverbility und Absenderreputation sind bei der heutigen Flut an E-Mails so wichtig wie noch nie, werden aber selten angesprochen. Das ist zwar nicht ganz so sexy, wie das Entwerfen personalisierter Lifecycle-Kampagnen oder segmentierter Trigger-Mails, ist aber ein notwendiges Übel. Ein grundsolides E-Mail-Marketing kann nur auf dieser Basis aufgebaut werden.

Was halten Sie generell von der Idee eine monothematische Fachkonferenz zum Thema E-Mail-Marketing zu lancieren?
Danylo Vakhnenko: Auch wenn das Marketing des eigenen Unternehmens an erster Stelle steht, schadet es nie einen Blick über den Tellerrand zu wagen. Eine Konferenz wie die JETZT E-Mail bietet eine super Möglichkeit, sich mit anderen Marketern auszutauschen und neue Eindrücke zu sammeln. Wichtig ist nur, dass diese Eindrücke dann auch in die Realität umgesetzt werden und nicht im Notizbuch verstauben.
Danylo Vakhnenko, Research Director bei absolit Dr. Schwarz Consulting , präsentiert am Conference Day der JETZT E-Mail am 9. Oktober in Wien die besten E-Mail-Kampagnen und Newsletter im DACH-Raum. Hier geht’s zum Ticketshop der JETZT E-Mail.


Das könnte Sie auch interessieren