Michael Kornfeld, dialog-Mail 21.10.2021, 08:00 Uhr

"Leider wird E-Mail-Marketing oft noch zu unprofessionell umgesetzt."

Im Interview gibt Michael Kornfeld, Founder von dialog-Mail, spannende Einblicke in seinen Workshop, den er im Rahmen des Training Day der JETZT Conversion am 23. November in Wien im Hotel Das Triest halten wird.
Michael Kornfeld, Founder von dialog-Mail
(Quelle: Michael Kornfeld)
Herr Kornfeld, Sie halten am Training Day der JETZT Conversion am 23. November den Workshop „Optimierung für Newsletter von A bis – Best Practices, Beispiele und (richtig coole) Ergebnisse“. Was dürfen sich die KonferenzteilnehmerInnen von Ihrem Workshop erwarten?
Michael Kornfeld: Ich möchte den TeilnehmerInnen die Ängste nehmen, damit alle sehen, wie einfach das Testen im Bereich E-Mail-Marketing ist. Außerdem möchte ich zeigen, wie E-Mail-Marketing in der Praxis funktioniert. Zuletzt will ich auch anwendbare Beispiele und praktische Tipps bringen, um Inspiration zu geben.
Welche Key-Insights werden die TeilnehmerInnen von Ihrem Workshop mitnehmen können?
Kornfeld: Meine erste Message ist, dass sich Testen auszahlt und es jedenfalls zur Gewohnheit werden lassen, alles im Vorhinein zu testen – wenn möglich. Weiters ist Testen einfacher als man denkt. Denn professionelle und moderne Tools bieten das mittlerweile automatisch an. A/B-Tests können ohne Hintergrundwissen, ohne IT und innerhalb weniger Minuten durchlaufen werden. Gerade im E-Mail-Marketing ist es besonders sinnvoll zu testen, weil diese meistens einen größere Verteiler von mehreren Tausend haben.
Was ist Ihrer Meinung nach das Faszinierende an Newsletter Marketing?
Kornfeld: Die Möglichkeit der hochgradigen Personalisierung, die unglaublichen Einsichten in Statistiken und Analysen sowie die hohe Reichweite, die man auch mit bescheideneren Mitteln erreichen kann.
Und was sind die größten Missverständnisse in Zusammenhang mit Newsletter Marketing?
Kornfeld: Meiner Meinung nach ist das größte Missverständnis in dem Zusammenhang, dass es sich um ein Massenmedium handelt. Leider wird E-Mail- bzw. Newsletter-Marketing oft zu unprofessionell umgesetzt. Ein weiterer Irrglaube ist, dass E-Mail-Adressen und Permissions vom Himmel herunterfallen. Der Aufwand ist immer derselbe, egal, ob zehn oder 10.000 Leute im Verteiler sind – der Zeitaufwand ist derselbe. Meines Erachtens sollte auf Kundenseite etwas mehr Budget für neue E-Mailadressen-Generierung investiert werden.
Was zeichnet eine gelungene E-Mail-Marketing-Strategie – Ihrer Meinung nach – aus?
Kornfeld: Leider haben die meisten Kunden gar keine Strategie für E-Mail-Marketing, daher ist das schon einmal der erste Schritt: überhaupt eine Strategie zu verschriftlichen. In der Strategie sollten dann quantifizierbare Ziele, eine Zielgruppen-Definition, Erfolgs-Kriterien etc. festgehalten und im gesamten Unternehmen kommuniziert und umgesetzt werden. Außerdem braucht es einen guten Content-Plan, einen Plan zur Generierung von (neuen) E-Mail-Adressen und das richtige Mindset.
Welche zukunftsweisenden Trends werden E-Mail- bzw. Newsletter-Marketing aus Ihrer Sicht prägen?
Kornfeld: Ich gehe davon aus, dass künftig eine wesentlich bessere Personalisierung – auch durch den Einsatz von KI möglich sein wird. Jeder Empfänger bekommt dann die Inhalte, die für ihn/sie relevant sind und so unterscheiden sich dann auch Mails im selben Verteiler. Auch gehe ich von einer stärkeren Integration in den Marketing-Mix aus und somit von einer besseren Abstimmung mit anderen Kanälen. Zuletzt sehe ich die Erfolgskontrolle über den Newsletter hinausgehend, also nicht nur auf Öffnungsraten bzw. Klickraten achten, sondern auch zum Beispiel den Traffic auf den Webseite oder die Warenkörbe analysieren. Denn E-Mail-Marketing möchte immer eine Aktion der EmpfängerInnen anstoßen.
Was halten Sie generell von der Idee, eine monothematische Fachkonferenz zum Themenfeld wie die JETZT Conversion zu lancieren?
Kornfeld: Die Idee ist großartig, denn das Medium wird meiner Meinung nach nach wie vor massiv unterschätzt. Im deutschsprachigen Raum gibt es kaum ähnliche Konferenzen. Leider gibt es nach wie vor viel Unwissen und mangelnde Professionalität in dem Feld – eine Konferenz wie diese kann hier viel Positives bewirken!
Michael Kornfeld, dialog-Mail und Email Marketing Academy, hält am Training Day der JETZT Conversion den Workshop „Optimierung für Newsletter von A bis – Best Practices, Beispiele und (richtig coole) Ergebnisse“. Die JETZT Conversion findet am 23. und 24. November in dem SAAL der Labstelle in Wien statt – hier geht’s zum Ticketshop der JETZT Conversion. Sichert Euch JETZT eure Tickets!



Das könnte Sie auch interessieren