Location Spotlight 05.08.2022, 08:15 Uhr

Das neue Feature für Twitter Professional Accounts ab sofort weltweit verfügbar

Für alle Professionals - also von Entwicklern und Content Creators über NPOs bis zu Kleinunternehmen und großen Marken -, die Twitter für ihren geschäftlichen Erfolg einsetzen, stellt Twitter ab sofort weltweit das neue Feature Location Spotlight zur Verfügung. 
(Quelle: Twitter)
Gewerbetreibende mit physischem Standort können damit ihre Geschäftsadresse, ihre Öffnungszeiten und zusätzliche Kontaktinformationen anzeigen, durch die Kunden sie per Telefon, Textnachricht, E-Mail oder Twitter Direktnachricht direkt erreichen können. Das neue Feature besitzt außerdem eine API-Integration für Google Maps, sodass der Geschäftssitz per Google Maps Standort-Pin angegeben werden kann. Kunden erhalten so auf dem Weg zum Kauf mit nur einem Klick eine direkte Wegbeschreibung.
Location Spotlight ergänzt die bereits vorhandenen, kostenfreien Produkte, mit denen Twitter geschäftliche NutzerInnen dabei unterstützt ihre Präsenz zu optimieren und zu erweitern, ihren Kund*innen direkt auf Twitter ihre Produkte zu präsentieren und so ihren Geschäftserfolg auszubauen.

Weitere Features geplant

Darüber hinaus plant Twitter den Start weiterer Features für Professionals - hier ein Überblick:
- Professional Home: Für geschäftliche Nutzer*innen, die mehr Insights und Ressourcen zur Verbesserung ihrer Präsenz und Performance auf Twitter wünschen, wird Professional Home eingeführt - ein zentraler Ort mit allen relevanten Materialien innerhalb von Twitter for Professionals. Erstmals haben geschäftliche Nutzer*innen Zugang zu einer Homepage, um beispielsweise ihre Performance zu verfolgen und diese zu steigern und um zusätzliche Ressourcen nutzen zu können. Dieses Produkt wird in den kommenden Wochen für alle Professionals weltweit verfügbar sein und im Laufe des Jahres durch weitere Updates ergänzt werden. 
- Mehr Profile Spotlights: Zusätzlich werden in diesem Jahr zusätzliche Profile Spotlights eingeführt und getestet, um der vielfältigen Gruppe der Professionals besser gerecht werden zu können. Diese neuen Features dienen den geschäftlichen Nutzer*innen dazu, potenzielle Kund*innen zu den Aktionen zu ermutigen, die diesen am wichtigsten sind, wenn sie die Accounts der Professionals auf Twitter entdecken.
- Neue Workshop-Reihe “Taking Care of Business”: Ab diesem Monat startet die monatliche Live-Online-Workshop-Reihe, die von der Twitter Flight School entwickelt wurde. Sie helfen geschäftlichen Nutzer*innen, die gerade erst beginnen Twitter in ihr Geschäftsmodell zu integrieren oder eine Auffrischung brauchen, dabei, die Plattform in den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten mit einzubinden. Die Workshops befassen sich mit der Einrichtung des Professional Accounts, dem Einsatz geeigneter Spotlights und dem öffentlichen Austausch mit der eigenen Zielgruppe durch relevante Tweets. Zur Anmeldung für einen der nächsten Workshops geht es hier.
- Neue On-Demand-Kurse in der Twitter Flight School: Als Zusatz zu den Live-Workshops werden im August 10 Kurse in der Twitter Flight School angeboten, die sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen richten und Themen wie “Up Your Tweet Game”, “Creating a Community of Engaged Followers” und “Keeping it Simple: The 4 Cs of Content Strategy” behandeln.
“Geschäftsleute aus den unterschiedlichsten Bereichen sind auf Twitter, um hier ihr Business noch erfolgreicher zu machen. Und natürlich sind wir immer auf der Suche nach Optionen, um ihnen genau das zu erleichtern. Mit Location Spotlight gibt es jetzt die wertvolle Möglichkeit, ihren Geschäftsstandort, die Öffnungszeiten und zusätzliche Kontaktinformationen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse und mehr hervorheben - und so für Kunden noch attraktiver zu werden”, so Jolanta Baboulidis, Country Director von Twitter Deutschland. 



Das könnte Sie auch interessieren