Sponsored Post 03.10.2022, 07:00 Uhr

willhaben: Noch mehr Awareness mit mobiler Fixplatzierung

Mit der mobilen Startseiten-Fixplatzierung bietet willhaben seinen Werbekunden starke Sichtbarkeit.
Jochen Schneeberger, Head of Digital Advertising bei willhaben 
(Quelle: willhaben)
Österreichs größter digitaler Marktplatz setzt einen weiteren Schritt, um seinen Kunden noch mehr mobile Sichtbarkeit zu verschaffen. Dazu erklärt Jochen Schneeberger, Head of Digital Advertising bei willhaben: „Wir freuen uns, dass wir unseren Werbepartnern ab sofort eine mobile Fixplatzierung anbieten können, die sowohl auf der willhaben App-Startseite, als auch auf der mobilen Web-Startseite platziert wird. Pro Tag können ihre Kampagnen damit rund 500.000 Unique Clients und mindestens 1,8 Millionen Ad Impressions erreichen. Wir setzen mit der Fixplatzierung einen weiteren Meilenstein in Sachen Mobile Ads, indem wir Awareness und effiziente Touchpoints schaffen.“

willhaben ist die mobile Nummer Eins

Was die mobile Nutzung betrifft, ist willhaben – das weist die kürzlich veröffentlichte ÖWA 2022-II aus – der heimische Platzhirsch, denn: Monatlich nutzen mehr als 3,6 Millionen Menschen in Österreich willhaben am Handy oder Tablet. Damit ist willhaben die Nummer 1 bei den mobilen Einzelangeboten. „Die Entwicklung der mobilen Startseiten-Fixplatzierung ist daher eine logische Extension unseres bestehenden Angebots und eine weitere attraktive Möglichkeit für unsere Werbekunden, mit reichweitenstarken Imagekampagnen Präsenz zu zeigen“, so Schneeberger abschließend.
Die mobile Startseiten-Fixplatzierung auf willhaben schafft mit bis zu 1,8 Millionen Ad Impressions pro Tag noch mehr Awareness.
Quelle: willhaben

Autor(in) Sponsored Post



Das könnte Sie auch interessieren