Zielgruppen erreichen
05.11.2019, 15:40 Uhr

Goldbach Austria lädt zum Round Table "Dynamic Ad Insertion"

Der Goldbach Round Table am 27. November 2019 dreht sich rund um die zielgruppenspezifische Werbeform Dynamic Ad Insertion (DAI).
Dynamic Ad Insertion (DAI) ermöglicht es, den im TV-Stream angezeigten Werbeblock des linearen Live-Fernsehens durch zielgruppenspezifische Werbeinhalte auszutauschen.
(Quelle: Goldbach Austria )
Wie funktioniert Dynamic Ad Insertion eigentlich? Das erfahren die Teilnehmer des Goldbach Round Table „Dynamic Ad Insertion. Der Monetarisierungs-Turbo für klassisches TV?“ am 27. November 2019 in der Labstelle in Wien.
Dynamic Ad Insertion (DAI) ermöglicht es, den im TV-Stream angezeigten Werbeblock des linearen Live-Fernsehens durch zielgruppenspezifische Werbeinhalte auszutauschen. Die Werbung, die dem Nutzer eines OTT-Anbieters ausgespielt wird ist personalisiert und unterscheidet sich somit vom herkömmlichen, klassischen TV-Werbeblock. Somit sieht der Nutzer eines Web-TV Anbieters eine andere Werbung als der Zuschauer vor dem TV-Gerät. Wie das genau funktioniert, wie man die Technologie sinnvoll und gewinnbringend einsetzt und welchen Nutzen die Werbewirtschaft daraus zieht, erläutern Jochen Witte, Director Digital Transformation Goldbach Group und Bernd Riefler, Founder & CEO veed analytics GmbH den Teilnehmern im Zuge ihrer Keynotes beim Round Table.
Die Fachveranstaltung zum Thema "Dynamic Ad Insertion. Der Monetarisierungs-Turbo für klassisches TV?" findet am 27. November 2019 in der Wiener Labstelle statt und startet um 9 Uhr. Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmer bei Food & Drinks Zeit, sich über die neu gewonnenen Inputs auszutauschen. Hier können Sie sich bis 26. Novemeber 2019 anmelden – die Plätze sind limitiert.


Das könnte Sie auch interessieren