Erfolgreiche Partnerschaft 19.10.2020, 10:00 Uhr

SlopeLift und saintstephens betreuen zwei gemeinsame Projekte

Die beiden Agenturen betreuen WIEN MITTE The Mall und den Tourismusverband Eisenstadt Leithaland. saintstephens kümmert sich um die Konzeption und Kreation der Werbekampagnen, SlopeLift liefert Content für die Websites sowie die Social-Media-Auftritte.
Konstantin Kasapis, Founder und Geschäftsführer SlopeLift, und Mario Strasser, Eigentümer und Geschäftsführer saintstephens: „Wir sind beide von ganzem Herzen Dienstleister! Wir wollen unseren Kunden zuverlässiges und hervorragendes Service bieten sowie Ausdauer, Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit und Begeisterung leben. Und deshalb passen wir gut zusammen.“
(Quelle: saintstephens)
Die Wiener Performance-Marketing-Agentur SlopeLift mit weiteren Standorten in München, Bratislava, Zürich und Los Angeles und die Branding- und Kommunikationsagentur saintstephens betreuen ab sofort gemeinsam das Shoppingcenter WIEN MITTE The Mall. Das 60 Shops umfassende Einkaufszentrum, das im Jahr 2017 als bestes Shoppingcenter Österreichs ausgezeichnet wurde, besticht nicht nur mit seiner zentralen Lage in unmittelbarer Nähe des Stadtparks und der Ringstraße, sondern auch mit moderner Architektur. Zusammengefunden haben die beiden Agenturinhaber über eine gemeinsame Leidenschaft, wie saintstephens-Geschäftsführer Mario Strasser und SlopeLift-Gründer Konstantin Kasapis erklären: „Wir sind beide von ganzem Herzen Dienstleister! Wir wollen unseren Kunden zuverlässiges und hervorragendes Service bieten sowie Ausdauer, Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit und Begeisterung leben. Und passen deshalb gut zusammen.“

WIEN MITTE The Mall online und offline sichtbarer machen 

saintstephens zeichnet im Rahmen der Kooperation für die Konzeption des Kommunikationsauftritts von WIEN MITTE The Mall sowie für die Kreation der Werbekampagnen verantwortlich. SlopeLift, der One-Stop-Shop für Performance Marketing, kümmert sich im Rahmen der Kooperation um den Web- sowie Social-Media-Auftritt des zentral gelegenen Shopping-Tempels. Mit suchmaschinenoptimiertem Web-Content soll das Team um SlopeLift-Gründer Konstantin Kasapis sicherstellen, dass das 30.000 Quadratmeter große Einkaufzentrum auch online sichtbar ist. Parallel soll ein breiter Social-Media-Auftritt über Facebook und Instagram eine zielgenaue, ortsunabhängige und mobile Ansprache sämtlicher Zielgruppen von WIEN MITTE The Mall garantieren. Elisabeth Fixl, Marketingleiterin von WIEN MITTE The Mall, ist von der Zusammenarbeit mit dem neuen Agenturduo saintstephens und SlopeLift vollends überzeugt: „Mit saintstephens und SlopeLift ist es so, als würden wir mit einer einzigen Agentur sprechen. Das ist für uns als Auftraggeber extrem angenehm, da wir die beiden Agenturen nicht koordinieren müssen.“

Tourismus-Kunde für die neue Agenturgemeinschaft

Von der neuen Kooperation der Agenturgemeinschaft profitiert übrigens auch der Tourismusverband Eisenstadt Leithaland: „Unter der von saintstephens entwickelten Positionierung, ,Nur kein Stress‘ stressfrei Urlaub in der Region machen, wurde im Frühjahr 2020 eine starke Kampagne entwickelt und im Zeitraum Mai bis September 2020 ausgerollt. Im Verein mit der gemeinsam umgesetzten digitalen Kampagne erzielten wir damit extrem positive Ergebnisse“, erklärt Mario Strasser von saintstephens. Das Erfolgsgeheimnis der Agenturgemeinschaft ist laut Konstantin Kasapis von SlopeLift einfach: „Wir hören zu, liefern mit Bedacht und Achtsamkeit so rasch wie möglich und versuchen, unseren Kunden immer einen Schritt voraus zu sein.“ Und das kann Margit Sommer, Geschäftsführerin des Tourismusverband Eisenstadt Leithaland, nur bestätigen: „Es gibt nur wenige Agenturen, die sowohl in der Offline-, als auch in der Onlinewelt zu Hause sind. Bei der Agenturgemeinschaft saintstephens und SlopeLift gelingt dieses Kunststück zu 100 Prozent.“


Das könnte Sie auch interessieren