Neuzugang 11.05.2022, 12:00 Uhr

adverserve: Christoph Truppe wird Director Business Development

Der Digitalexperte Christoph Truppe verstärkt seit Mai das Führungsteam von adverserve.
Christoph Truppe, Director Business Development bei adverserve
(Quelle: Stefanie J. Steindl)
In seiner neuen Position wird Christoph Truppe das NeukundInnengeschäft in der Akquise sowie in der Beratung verantworten, um zukünftige Wachstumsfelder- und potentiale für das Unternehmen zu erschließen. Darüber hinaus wird der bekannte Branchenexperte in seiner Funktion die Erweiterung des Produkt- und Serviceportfolios von adverserve richtungsweisend vorantreiben, um die Positionierung als Full-Service Agentur für Digital und Classic Media sowie als Consulting-Unternehmen für Marketing-Technologien weiter zu stärken.

Fokus auf KundInnendialog und Beratung

Hauptaugenmerk seiner Tätigkeit liegt darauf, durch proaktiven KundInnendialog, das strategische Beratungsangebot sowie Produkt- und Serviceportfolio von adverserve ganzheitlich und bedürfnisorientiert entlang der gesamten Customer Journey weiter auszugestalten. Des Weiteren wird Truppe als Schnittstelle fungieren, um vertriebliche Synergien mit dem Mutterkonzern, der Österreichischen Post AG, zu nutzen und die Integration des Produkt- und Serviceportfolio von adverserve in eine gemeinsame Vertriebsstrategie weiter zu forcieren. 
Sabine Auer-Germann, Geschäftsführerin adverserve Holding: “Wir sind für Werbekund*innen die erste Adresse, wenn es um Top-Beratung in klassischer und digitaler Kommunikation sowie die erfolgreiche Implementierung von Marketing-Technologien geht. Mit Christoph Truppe gewinnen wir einen langjährigen Experten, der bestens vernetzt ist und die Bedürfnisse der Branche in vollem Umfang versteht. Ich freue mich sehr, dass er zukünftig mit seinem umfassenden Know-How das Führungsteam von adverserve verstärken wird.” 

Bisherige Karrierestopps

Der studierte Medienmanager wechselt von smarter ecommerce (smec), wo er als Office Director die Weiterentwicklung des Teams in Wien sowie den strategischen Aufbau des Bereichs Programmatic und die Weiterentwicklung des Service Portfolios verantwortete. Nach seinem Studienabschluss war der Digital-Performance-Experte über zehn Jahre bei der renommierten Agentur Mindshare tätig. In unterschiedlichen leitenden Funktionen hat er die strategische KundInnenberatung mit Fokus Performance und Data-Driven Marketing erfolgreich aufgebaut und maßgeblich geformt - zuletzt als Managing Director der „Digital Performance“ Unit. Des Weiteren fungiert Christoph Truppe seit 2020 als Vorstandsmitglied des Interactive Advertising Bureau - iab austria.



Das könnte Sie auch interessieren