Personalien 14.05.2021, 09:30 Uhr

Drei Verstärkungen für Jung von Matt/Donau

Personalwechsel bei Jung von Matt/Donau: Andreas Kadenbach (Texter), Sandra Ulrich (Client Service Director) und Michael Morgenbesser (Creative Director) steigen bei der Werbeagentur ein bzw. kehren zurück.
Andreas Kadenbach (Texter), Sandra Ulrich (Client Service Director) und Michael Morgenbesser (Creative Director) bei Jung von Matt/Donau.
(Quelle: JvM)
„Wir konnten im letzten Jahr großartige neue Kunden und bei unseren Bestandskunden neue Bereiche wie unter anderem Content und Social Media für uns gewinnen. Damit wir weiter so erfolgreich sein können, haben wir MitarbeiterInnen gesucht, die hungrig auf exzellente Kreation sind und uns weiter pushen. Mit Sandra, Andreas und Michael haben wir drei herausragende Führungskräfte überzeugen können und freuen uns sehr, sie an Bord zu haben“, sagt Fedja Burmeister, Geschäftsführer Jung von Matt/Donau.
Als Creative Director kehrt Michael Maria Morgenbesser nach über sieben Jahren in Deutschland zurück nach Wien. Zuletzt war Morgenbesser bei Heimat, Berlin. Von Handwerk Texter, hat Morgenbesser in seiner Karriere mehr als 100 Kreativpreise gewonnen und u.a. für HORNBACH, Mercedes-Benz, Hyundai/Genesis und Vodafone Kampagnen verantwortet. Bei Jung von Matt DONAU wird Morgenbesser u.a. den Neukunden Wien Tourismus betreuen. 
Ein weiterer Heimkehrer ist Andreas Kadenbach. Er verbrachte die letzten vier Jahre in China und den USA, von wo er an unterschiedlichen Projekten als Freelance-Texter gearbeitet hat. Neben Fitinn und Ö3 wird er sich vorwiegend um den Prestigekunden Magenta Telekom kümmern. 
Neben der Kreation wird auch die Beratung ausgebaut. Sandra Ulrich startet als Client Service Director und verantwortet zum Start das BMK mit dem KlimaTicket und Ö3. Sie wird sich zukünftig verstärkt mit dem Thema New BIZ beschäftigen und das Neugeschäft vor allem im Digitalen ausbauen. Ulrich war nach einigen Jahren bei virtual identity zuletzt bei DMB als Account Director tätig. Vor drei Jahren gründete sie ihr eigenes Yoga-Label ulrich.design und verantwortet seit 2019 die Kreativ-Eventreihe CreativeMornings Vienna.



Das könnte Sie auch interessieren