Bis Dezember 2021 03.05.2021, 09:30 Uhr

iab austria verlängert Vorstandsperiode

Aktueller Vorstand bleibt bis Dezember 2021 im Amt. Wahl erfolgt nach dem iab webAD. Statutenkonformer Beschluss in außerordentlicher Generalversammlung.
Das aktuelle wie auch künftige Vorstandsteam des iab austria.
(Quelle: leisure communications)
Das interactive advertising bureau austria (iab austria) einigt sich in einer außerordentlichen Generalversammlung auf die Verlängerung der aktuell laufenden Vorstandsperiode, um auf die besonderen Herausforderungen der anhaltenden Pandemiesituation einzugehen. Der aktuelle Vorstand unter dem Präsidium von Markus Plank und Cosima Serban bleibt bis Dezember 2021 im Amt. Die reguläre Neuwahl des Vorstands findet statutenkonform Ende des Jahres nach dem iab webAD, dem wichtigsten Preis der heimischen Digitalwirtschaft, statt. Die Verlängerung der Funktionsperiode entspricht den derzeit gültigen Covid-19-Sonderregelungen für Vereine. Die Verlängerung ermöglicht es dem bestehenden, eingearbeiteten Team, die geplanten Jahresaktivitäten vollständig umzusetzen und in erprobter Aufstellung die besonderen Herausforderungen durch die Pandemiesituation zu meistern.
„Im Namen des gesamten Vorstandsteams danke ich für das eindeutige Vertrauensvotum, das in der herrschenden Ausnahmesituation durch die Pandemie ein wichtiges Signal für die Arbeit des Vorstands und die erfolgreiche interne Zusammenarbeit ist“, betont iab-austria-Präsident Plank.



Das könnte Sie auch interessieren