Abgang 01.07.2022, 14:50 Uhr

Michael Eder von Krone.at geht nach sechs Jahren als Geschäftsführer

Der Geschäftsführer der Online-Sparte des Boulevard-Riesen krone.at, Michael Eder, verlässt nach sechs Jahren an der Spitze das Unternehmen. Wolfgang Kollmann übernimmt.
Michael Eder, ehemaliger Online-Chef von krone.at
(Quelle: Klemens Groh/Kronen Zeitung)
Laut Medienberichten gibt Michael Eder die Geschäftsführung des Betreiberunternehmens von Krone.at, Krone Multimedia, nach sechs Jahren mit 30. Juni 2022 ab. Er werde sich "neuen beruflichen Herausforderungen widmen", heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Über Eders neue Herausforderung verrät das Unternehmen vorerst nichts, auch nicht über die Nachfolge. Co-Geschäftsführer von Eder in der Krone Multimedia ist laut Firmenbuch Wolfgang Kollmann. Michael Eder hat die "Digitalisierung der ,Krone' nachhaltig vorangetrieben", würdigte die Aussendung sein Schaffen. Krone.at zählt heute zu den reichweiten- und zugriffsstärksten Medienseiten in Österreich.



Das könnte Sie auch interessieren